RE:Baladas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II,2 (1896), Sp. 2814
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2814||Baladas|[[REAutor]]|RE:Baladas}}        

Baladas (Βαλάδας), Name des Chaldaeerkönigs Marduk-aplu-iddina bei Jos. ant. Iud. X 30ff. nach Berosos. In der jüngeren syrisch-persischen Epiphanielegende heisst B. der Vater eines der zwölf Könige aus dem Morgenlande, die das neugeborene Jesuskind anbeten. Salomo von Baṣra bei Assemani Bibliotheca orientalis Clementino-Vaticana III 1, 316 a. Jakob von Edessa bei Nestle Brevis linguae Syriacae grammatica (Chrestomathie) 85. Vgl. Iusti ZDMG XLIX 688f.