RE:Barduli 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 12
Pauly-Wissowa III,1, 0011.jpg
Barletta in der Wikipedia
GND: 4080266-8
Barletta in Wikidata
Barletta im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|12||Barduli 2|[[REAutor]]|RE:Barduli 2}}        

2) Station (ohne Stadtrecht) der apulischen Küstenstrasse, zwischen der Mündung des Aufidus und Barium (Tab. Peut. Geogr. Rav. IV 31 p. 261. V 1 p. 328); jetzt Barletta.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 241
Pauly-Wissowa S I, 0241.jpg
Barletta in der Wikipedia
GND: 4080266-8
Barletta in Wikidata
Barletta im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|241||Barduli 2|[[REAutor]]|RE:Barduli 2}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 12, 4 zum Art. Barduli Nr. 2:

Neue Funde in Barletta (meist Gräber aus griechischer Zeit) s. Not. d. scavi 1876, 15. 1877, 128. 1879, 244. 1882, 84. Dass B. identisch sei mit dem emporium Canusinorum (s. Bd. III S. 1502) erwähnt Jatta Not. 1877, 128.