RE:Bion 9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 483
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|483||Bion 9|[[REAutor]]|RE:Bion 9}}        

9) Bion von Soloi (FHG IV 350. 351. Susemihl Gr. Litt.-Gesch. I 664), verfasste ein Werk über Aithiopien (Homonymenliste bei Diog. Laert. IV 58) in mehreren Büchern (Schol. ad Act. Apost. 8, 27. Cramer An. Ox. III 415 ἐν πρώτωι Αἰθιοπικῶν), das nach den Citaten bei Plinius zu schliessen eine sehr genaue Periegese enthielt; er war selbst dagewesen (Plin. VI 183). Zugleich zählen ihn Varro (de r. r. Ι 1, 8) und Plinius in den Indices zu VII. X. XIV. XV. XVII. XVIII – lauter Büchern von ganz oder teilweise landwirtschaftlichem Inhalt – unter den Schriftstellern über Landwirtschaft auf.