RE:Boiotos 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 665
Pauly-Wissowa III,1, 0665.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|665||Boiotos 5|[[REAutor]]|RE:Boiotos 5}}        

5) Sohn des Pamphilos, Athener (Κειριάδης), Dem. XXXIX 32. XL 23. Gegen ihn scheint die Rede des Isaios πρὸς Βοιωτὸν ἐκ δημοτῶν ἔφεσις gerichtet gewesen zu sein (Harp. s. Κειριάδης und λῆξις, vgl. Baiter Sauppe O.A. II 229. Schäfer Dem. B. 213, 8), welche übrigens mit den in den demosthenischen Reden XXXIX und XL erwähnten Streitigkeiten nichts gemein hat. Dass er dem Demos der Κειριάδαι von der Phyle Hippothontis angehörte, geht hervor aus Harp. s. Κειριάδης verglichen mit Dem. XXXIX 23. 25. 28, sofern aus den letzterwähnten Stellen erhellt, dass die Familie der Plangon (s. Nr. 6), der Schwester unseres B., zur Phyle Hippothontis gehörte. Als Brüder dieses B. werden genannt Hedylos und Euthydemos, Dem. XL 23. Der bei Dem. XXI 71 erwähnte Βοιωτός, welcher von Euaion, dem Bruder des Leodamas, erschlagen war, wird ein anderer als B. Κειριάδης gewesen sein; vgl. Schäfer B. 213, 8.