RE:Caecina 26

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band III,1 (1897), Sp. 1243
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1243||Caecina 26|[[REAutor]]|RE:Caecina 26}}        
[Der Artikel „Caecina 26“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band III,1) wird im Jahr 2021 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

26) Caecina Tuscus, Neros Milchbruder (Suet. Nero 35), soll nach einer Nachricht des Pabius Rusticus (bei Tac. ann. XIII 20) im J. 55 n. Chr. schon den Auftrag erhalten haben, an Stelle des Afranius Burrus das Commando über die Praetorianercohorten zu übernehmen, etc. etc.