RE:Carsitani

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S VI (1935), Sp. 22
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S VI|22||Carsitani|[[REAutor]]|RE:Carsitani}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1972), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]

Carsitani erwähnt Macrob. Sat. III 18, 5: Est autem natio hominum iuxta agrum Praenestinum qui C. vocantur ἀπὸ τῶν καρύων und führt diese Etymologie auf Varros logistoricus ,Marius de fortuna‘ zurück. Die praenestischen Nüsse waren bekannt. Über den Namen C. s. W. Schulze Eigenn. 147. 182.