RE:Cassius 74

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 1742
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1742||Cassius 74|[[REAutor]]|RE:Cassius 74}}        

74) L. Cassius Marcellinus, Legat von Pannonia inferior, Consul designatus (CIL III Suppl. 10470 Aquincum). Vielleicht Vater des Cassius Pius Marcellinus (Nr. 84) oder identisch mit diesem.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S XII (1970), Sp. [S_XII 138]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|138||Cassius 74|[[REAutor]]|RE:Cassius 74}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1982), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]
S. 1723ff. zum Art. Cassius:

74) l. Cassius Marcellinus war legat. Aug. pr. pr. von Pannonia inf. 212–214 und wird noch 214 cos. suff. gewesen sein, CIL III 10470 + D. 3925. Barbieri Alb. senat. p. 34 nr. 123. Nagy Tibor Budapest Régiségei XX (1963) 33f. ebd. 42f.