RE:Chairephanes 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2027
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2027||Chairephanes 3|[[REAutor]]|RE:Chairephanes 3}}        

3) Malte ἀκολάστους ὁμιλίας γυναικῶν πρὸς ἄνδρας nach Plut. de aud. poet. 3. Doch ist der Name wohl für eine Nebenform von Nikophanes (s. d.) anzusehen, Brunn Gesch. d. griech. Kstlr. II 154ff.