RE:Chariphemos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2145
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2145||Chariphemos|[[REAutor]]|RE:Chariphemos}}        

Chariphemos (Χαρίφημος), Vorfahre des Homer und Hesiod, und zwar Grossvater des Melanopos, des gemeinsamen Grossvaters der beiden Epiker; Sohn des Philoterpes, des Urenkels des Orpheus. So Proklos in seinem βίος Ὁμήρου (erhalten durch die Scholia minora im Venetus 454 A und deren Verwandte, z. B. Escorialensis Ω I 12, s. Bethe Rh. Mus. XLVIII 369. 372, publiciert zuerst von Leo Allatius, dann bei Bekker Schol. Hom. Il. Dindorf Schol. Venet A. Westermann Biographi p. 24ff.), der als Zeugen für diese Genealogie Ἑλλάνικος, Δαμάστης und Φερεκύδης anführt. Dieselbe Stammtafel im ἀγὼν Ὁμήρου καὶ Ἡσιόδου (ed. Rzach Hesiod. op. p. 237 Z. 41ff.) und Suidas s. Ὅμηρος mit einigen Varianten. Beide geben statt dieses Ch. vielmehr Εὔφημος. Vgl. über diese Liste Lobeck Aglaopham. 323. Welcker Ep. Cyklus. 147.