RE:Cilnius 3a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. [S_XIV 97]–98
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|97|98|Cilnius 3a|[[REAutor]]|RE:Cilnius 3a}}        
[Der Artikel „Cilnius 3a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2110 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XIV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]
S. 2546 (vgl. Suppl.-Bd. I S. 299. XII S. 155) zum Art. Cilnius:

3a) C. Cilnius Proculus. Durch ein neues Fragment der Fasti Ostienses (G. Barbieri Mél. d’arch. et d’histoire LXXXII [1970] 275, 2), ist er als Suffektkonsul im J. 100 n. Chr. mit einem [—]cius Macer bezeugt. Die Amtszeit dürfte in

etc. etc.