RE:Claudius 424

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2893
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2893||Claudius 424|[[REAutor]]|RE:Claudius 424}}        

424) Claudia Ti. f. Marcellina, Gemahlin des [Ti. Claudius] Alpinus (Nr. 41), der später durch Adoption den Namen Bellicius Sollers empfing (CIL V 3356. 3337. 3338 Verona), genannt auf Ziegeln aus den J. 123, 125 und 126 n. Chr. (CIL XV 934–936), Schwester oder Tochter des Cl. Marcellinus (Nr. 213).