RE:Dareitai

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 2212
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2212||Dareitai|[[REAutor]]|RE:Dareitai}}        

Dareitai (Δαρεῖται), ein Volk, das nebst den Kaspiern und zwei anderen Völkern zum elften Steuerkreise des Dareios gehörte, Herodot III 92; Δαρῖται Steph. Byz. s. Δαριστάνη. Nach Ptolem. VI 2, 6 lag ἡ Δαρεῖτις χώρα in Medien am jasonischen Gebirge. Nach anderen bildete Daritis einen Teil von Ariana, 1900 (Var. 1800 und 1400) Milien lang und halb so breit als Indien, Plin. n. h. VI 95. Gehört hierher auch Teriton (Gen. Pl.), eine persische Provinz bei Geogr. Rav. II 5?