RE:Deïmachos 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 2385
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2385||Deïmachos 4|[[REAutor]]|RE:Deïmachos 4}}        

4) Sohn des Neleus, bei der Einnahme von Pylos von Herakles getötet, Apollod. I 93. Schol. Apoll. Rhod. I 152. Ein Zusammenhang der vier D. lässt sich vermuten, aber nicht im einzelnen nachzuweisen. Bemerkenswert ist Deïon (s. d. Nr. 1) als Enkel von Nr. 1.