RE:Deloptes

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 2459
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2459||Deloptes|[[REAutor]]|RE:Deloptes}}        

Deloptes Δηλιάδες hiessen die delischen Mädchen, die zu Ehren der delischen Gottheiten an ihrem Fest Reigen aufführten. Ursprünglich sollen die Nymphen, die Leto nach der Geburt des göttlichen Paares mit Gesang und Tanz begrüssten, so bezeichnet worden sein. Hom. Hymn. in Apoll. Del. 157. Eurip. Hek. 462. Kallim. in Del. 255ff. Strab. X 485. Bull. hell. 1882, 39. Gilbert Deliaca 35.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S I (1903), Sp. 340
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|340||Deloptes|[[REAutor]]|RE:Deloptes}}        
[Abschnitt korrekturlesen]
S. 2459, 7 zum Art. Deloptes:

Vgl. jetzt Wiegand Athen. Mitt. XXV 1900, 172. Schebeleff Deloptès, Journ. d. Minist. d. Volksaufkl. St. Petersburg 1901. Octoberheft.