RE:Drion

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 1709
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1709||Drion|[[REAutor]]|RE:Drion}}        

Drion, Berg (λόφος) in Daunien unweit Salapia und südlich vom Garganos, mit zwei Heiligtümern des Kalchas und des Podaleirios, Strab. VI 284. Lage nicht näher zu bestimmen.