RE:Eutychides 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 1533–1534
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|1533|1534|Eutychides 4|[[REAutor]]|RE:Eutychides 4}}        

4) Bildhauer aus dem Ende des 2. und Anfang des 1. Jhdts., vermutlich Athener, obgleich oder vielmehr weil er nie ein Ethnikon hinzufügt, denn die mit seiner Künstlersignatur auf Delos gefundenen neun Basen, die, vielleicht mit einer Ausnahme, sämtlich Porträtstatuen trugen, gehören alle in die Zeit der athenischen Oberherrschaft (Loewy Inschr. griech. Bildh. 244–249, dazu Bull. hell. XVIII 1894, 336). Von diesen sind folgende durch Homolle entweder aufs Jahr oder wenigstens annähend datiert worden:

  • 1) Ehrenstatue [1534] des Zoilos (Loewy a. O. 245, vgl. dazu Bull. hell. XV 1891, 258. XVIII 1894, 337) aus dem Jahr des Priesters Dionysios 119/118.
  • 2) Ehrenstatue des Eukrates (Loewy a. O. 244. Homolle a. a. O.), von dem Archontennamen ist nur ΚΛ…ΟΥ erhalten, was Homolle entweder zu Κα(λλ)ίου oder zu Ἡρα]κλ[είδ]ου zu ergänzen vorschlägt; letzteres ist das wahrscheinlichere; das Jahr des Herakleides ist nur ungefähr zu bestimmen; W. C. Ferguson Athen. Archons 84. 96 setzt ihn auf 114/113, Kirchner Gött. Gel. Anz. 1900, 471 auf 111/110, Homolle Bull. hell. XVIII 1897, 337 auf 105/4, v. Schöffer o. Bd. II S. 591 auf 104/3.
  • 3) Weihgeschenk eines Unbekannten an Zeus Kynthios aus dem Jahr des Epimeleten Aristion 98/97 (Loewy a. O. 247).
  • Eine vierte Statue, die der Theodora (Bull. hell. XI 1887, 260), ist das Pendant zu einer von Agesias von Ephesos, Sohn des Menophilos (s. Agasias Nr. 2, Bd. I S. 736f.; Suppl. I S. 21) gefertigten Statue.

Somit befristet sich die Tätigkeit dieses E. für Delos auf die J. 119–98 und, falls er damals schon ein älterer Mann war, könnte er mit E. Nr. 3 identisch sein.