RE:Euxenos 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,2 (1909), Sp. 1538
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,2|1538||Euxenos 5|[[REAutor]]|RE:Euxenos 5}}        

5) Aus Herakleia im Pontus, ein Lehrer des Apollonios von Tyana, dessen pythagoreische Philosophie wenig zu seinem schwelgerischen Leben gestimmt haben soll. Philostrat. vit. Apollon. I 7 p. 6, 25, den Suidas s. Εὐθύδημος und Εὔξενος ausschreibt. Zeller III b⁴ 125, 2. 167, 1.