RE:Gaios 7

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,1 (1910), Sp. 488
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|488||Gaios 7|[[REAutor]]|RE:Gaios 7}}        

7) ὁ Γαῖος, Heiligtum der Ge Εὐρύστερνος in Achaia zwischen Aigai und Aigeira, ca. 30 Stadien östlich vom Krathis , Paus. VII 25, 13. Curtius Pelop. I 474. 492, 15. Bursian Geogr. II 338, 2. Heberdey Reisen des Paus. 79. Hitzig-Blümner Paus. II 839.