RE:Gedrus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,1 (1910), Sp. 903
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|903||Gedrus|[[REAutor]]|RE:Gedrus}}        

Gedrus, Γεδρους (Euseb. Onom. 245, 39 = Hieron. ebd. 127, 32; Madebakarte Γεδουρ ἡ καὶ Γιδιθρα), nach Euseb. vicus pergrandis 10 Meilen von Diospolis auf dem Wege nach Eleutheropolis; vielleicht das heutige Chirbet Dschedīre, südwestlich von Nikopolis.