RE:Grammion

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,2 (1912), Sp. 1812
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,2|1812||Grammion|[[REAutor]]|RE:Grammion}}        

Grammion (τὸ Γράμμιον Steph. Byz.), Ort auf Kreta. K. Hoeck (Kreta 434) setzte die Lage nach Coronelli am Kap Sidero (Ἰσίδωρος) am nördlichen Küstenrand des nordöstlichen Ausläufers an, E. Falkener Theaters and other Remains in Crete 19 beim jetzigen Ἐρημόπολις, nördlich von Itanos (nördlich vom Kawos Pláka), am Ostsaum der Insel, C. Bursian Geogr. v. Griechenl. II 577, 1.