RE:Hibis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 1392
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|1392||Hibis|[[REAutor]]|RE:Hibis}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1967), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]

Hibis, Hauptort der großen Oase el-Charge in der libyschen Wüste (ägyptisch hb·t; vgl. Not. dign. I 27 und Lepsius Ztschr. für ägypt. Sprache XII [1874] 80f.) mit einem von Darius gebauten Tempel des Amon (Brugsch Reise nach d. großen Oase El-Chargeh, Leipzig 1878).