RE:Ietai

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band IX,1 (1914), Sp. 960
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IX,1|960||Ietai|[[REAutor]]|RE:Ietai}}        
[Der Artikel „Ietai“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band IX,1) wird im Jahr 2045 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

Ietai (Ἰεταί φρούριον Σικελίας, θηλυκῶς. Φίλιστος ἕκτῃ· τὸ ἐθνικὸν Ἰεταῖος καὶ Ἰεταία Steph. Byz. s. v. Dazu Sil. Ital. XIV 271 celsus Ietas. Nach Cic. Verr. III 103 zählen die Ietini (jedoch Letini die Hss.) zu den civitates decumanae; Plin. n. h. III 91 rechnet die Ietenses zu den stipendiarii). etc. etc.