RE:Iulius 549

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Iulia Gattin eines Otho von dem sie sich 44 v. Chr. scheiden ließ
Band X,1 (1918) Sp. 895896
Bildergalerie im Original
Register X,1 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|895|896|Iulius 549|[[REAutor]]|RE:Iulius 549}}        

549) Iulia lautet nach der gewöhnlichen Lesart [896] bei Cic. ad Att. XV 29, 2 der Name einer Frau, die mit einem Otho (vgl. Bd. I A. S. 1126, 53ff.) verheiratet war, sich aber im Sommer 710 = 44 von ihm scheiden und den jungen Q. Cicero heiraten wollte; doch eine andere Lesart bietet Tutia und stimmt zu XVI 2, 5: De Tutia ita putaram. Der Name Tutia ist durchaus möglich, da er auf alten praenestischen Grabschriften bereits vorkommt (CIL XIV 3284f); eine sichere Entscheidung zu Gunsten der einen Lesart wird sich kaum treffen lassen; aber auch wenn Iulia richtig ist, so handelt es sich schwerlich um eine Frau des patricischen Geschlechts.