RE:Leianeira

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,2 (1925), Sp. 1858
Pauly-Wissowa XII,2, 1857.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,2|1858||Leianeira|[[REAutor]]|RE:Leianeira}}        

Leianeira (Ληϊάνειρα), nur durch Hesych bezeugt, der erklärt: ἡ ποιοῦσα τοὺς ἄνδρας γυναικῶν ἐρᾶν. Die vorgebrachten Etymologieen (von λῶ, λῆσις, λιλαίομαι) sind unbefriedigend; ist Hesychs Erklärung richtig, so wird es sich um ein episches Beiwort der Aphrodite handeln; nahe liegt die Verbesserung Δηιάνειρα. Baunack Stud. a. d. Gebiet d. Griech. I 34.