RE:Lysippe 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XIV,1 (1928), Sp. [1928 45]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XIV,1|45||Lysippe 4|[[REAutor]]|RE:Lysippe 4}}        

4) Tochter des Thespios, von Herakles mit den übrigen 49 Thespiaden geschwängert und von ihm Mutter des Erasippos, Apollod. II 164, mythologisch wertlos, s. Lysidike Nr. 5.