RE:Metia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XV,2 (1932), Sp. [1932 1395]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XV,2|1395||Metia|[[REAutor]]|RE:Metia}}        

Metia bei Mela III 29 einer der drei größten Sümpfe des freien Germaniens, über deren Lage sich nichts bestimmen läßt. Oft ist in den Hss. dafür fälschlicherweise Estia geschrieben, o.Bd. VI S. 693. Much Hoops Real-Lex. III 218 hält den Namen für vielleicht keltisch.