RE:Ofella

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XVII,2 (1937), Sp. [1937 2039]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XVII,2|2039||Ofella|[[REAutor]]|RE:Ofella}}        

Ofella ist die allgemein und so auch o. Bd. XIII S. 1686f. angenommene Form des Beinamens des Sullaners Q. Lucretius. Unter Heranziehung des dort fehlenden Zeugnisses von Schol. Bern. Lucan. II 134 p. 58 Us. weist Heraeus (Rhein. Mus. LXXXIII 63–65) nach, daß die hsl. Überlieferung der lateinischen Autoren vielmehr durchweg Afella bietet. S. auch Ofellus u. S. 2043.