RE:Rehoboth 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Heimat Sauls, eine Militärstation in Gebalene (Edom)
Band I A,1 (1914) S. 514
Bildergalerie im Original
Register I A,1 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,1|514||Rehoboth 3|[[REAutor]]|RE:Rehoboth 3}}        

3) רְחֹבוֹת הַנָּהָר‎, ‚R. am Fluß‘, Gen. 36, 37, die Heimat Sauls, des sechsten der Gen. 36 genannten acht edomitischen Wahlkönige. Onom. 286 ist R. eine Militärstation in Gebalene (Edom); der Fluß wäre dann mit E. Meyer Die Israeliten 1906, 373 ‚einer von den perennierenden Bächen, die von den südöstlichen Bergen der Araba und dem Toten Meer zufließen‘. Andere suchen R. am Euphrat (= הַנָּהָר‎) in Rahba südlich von der Chaborasmündung, vgl. Gesenius-Buhl Hebr.-Aram. Handwörterb.15 748.

[Beer.]