RE:Sabai 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I A,2 (1920), Sp. 1520
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,2|1520||Sabai 2|[[REAutor]]|RE:Sabai 2}}        

2) Σάβαι, aus metrischen Gründen frei gebildete Nebenform des Volksnamens Σαβαῖοι bei Dionys. perieg. 959 (s. den Art. Saba Nr. 1 o. S. 1492), darnach auch bei Eustath. z. d. St. (Müller Geogr. gr. min II 384), in der Paraphrasis (II 422), bei Nikephor. (II 466), ferner Sabae bei Prisc. 889.