RE:Selius 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II A,2 (1923), Sp. 1309
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,2|1309||Selius 1|[[REAutor]]|RE:Selius 1}}        

Selius. 1) Römischer Gentilname, nachweisbar 668 = 86 bei zwei anscheinend in Alexandrien lebenden Männern P. und C. Selii (Cic. acad. pr. II 11) und 704 = 50 bei einem von Cic. fam. VII 32, 2 spöttisch erwähnten ohne Vornamen. Ein S. in der Schlacht bei Zama 552 = 202 ist von Sil. It. XVII 429 erfunden. Drei Freigelassene eines Sex. Selius in republikanischer Zeit CIL I² 1380.