RE:Sextilius 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II A,2 (1923), Sp. 2034
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II A,2|2034||Sextilius 3|[[REAutor]]|RE:Sextilius 3}}        

3) Sextilius, Praetor kurz vor 687 = 67, fiel ebenso wie sein Kollege Bellienus (s. o. Bd. III S. 253 Nr. 1) samt Amtsabzeichen und Amtsdienern in die Gewalt der Seeräuber (Plut. Pomp. 24, 4: στρατηγοὺς δύο Σεξτίλιον καὶ Βελλῖνον; sonst Anspielung ohne Namensnennung Cic. imp. Cn. Pomp. 32: duodeci n secures; 53: praetores. Appian. Mithr. 93 E.: δύο στρατηγοὺς αὐτοῖς σημείοις). Vgl. Nr. 2.