RE:Theuma, Teuma

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI A,1 (1936), Sp. [VI_A,1 257]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI A,1|257||Theuma, Teuma|[[REAutor]]|RE:Theuma, Teuma}}        

Theuma oder Teuma, Stadt in Thessalien, Liv. XXXII 13, 12, wahrscheinlich in der südlichen Thessaliotis. Schon der Name ist unsicher überliefert, so daß er von den einen mit Ithome, Heuzey-Daumet Mission de Macedoine 413, Bursian Geogr. v. Griech. I 55, 1, das zu weit nördlich liegt, von anderen mit Peuma, das zu weit östlich liegt, gleichgesetzt wurde. Fest steht, daß es bei Livius zwischen Metropolis in der Hestiaiotis und Xyniai in Achaia Phthiotis unter anderen gleichfalls unbekannten Orten bei dem Streifzug der Aitoler 198 v. Chr. genannt wird. Stählin D. hell. Thess. 130. 132, 7. 148, 7. 163, 3. Béquignon Bull. hell. LII 1928, 149.