RE:Tiristasis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI A,2 (1937), Sp. [VI_A,2 1446]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI A,2|1446||Tiristasis|[[REAutor]]|RE:Tiristasis}}        

Tiristasis (Τειρίστασις Skyl. 67; Τιρίστασις Schreiben Philipps II. bei Demosth. XII 3 p. 159, dazu Schol.: Τιρίστασιν οἶμαι τὴν Περίστασιν λέγει Plin. n. h. IV 48), Stadt an der thrakischen Küste der Propontis gegen den Chersones, unter Philipp II. von Makedonien besetzt, im J. 342 von dem athenischen Feldherrn Diopeithes eingenommen und verwüstet. Schäfer Demosth.² II 453. Kiepert FOA IX. XVII. Spezialk. von Westkleinasien Bl. I Peristasis, türk. Scharkiöi. Andere Karten schreiben den heutigen griechischen Namen Peristeri.