RE:Truloi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII A,1 (1939), Sp. [VII_A,1 707]
Trüffel in der Wikipedia
GND: 4191869-1
Trüffel in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII A,1|707||Truloi|[[REAutor]]|RE:Truloi}}        

Truloi (Τροῦλοι) ist ein von den Vandalen den Ostgoten beigelegter Spottname, weil diese in einer Hungersnot eine τροῦλα (häufiger τροῦλλα geschrieben, lat. trulla) Getreide, die kaum den dritten Teil eines sextarius (Metze) ausmachte, um einen aureus von ihnen kauften (Olymp. frg. 29. FHG IV 64).