RE:ad Duo Flumina

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,2 (1905), Sp. 1797
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1797||ad Duo Flumina|[[REAutor]]|RE:ad Duo Flumina}}        

ad Duo Flumina (Tab. Peut.). III 5 Mill.; duo Flumina Geogr. Rav. III 6 p. 150), nächste Station nordwärts, nach der Hs. 9, nach Wilmanns vielmehr 5 Milien von ad Calceum Herculis (= el-Kantara), und zu identifizieren mit den ausgedehnten Ruinen beim Zusammenfluss des Wed el-Kantara und Wed Fedala 7 km. nördlich von el-Kantara, s. CIL VIII p. 275f. Tissot Géogr. comp. II 516.