Seite:Den Pfarrer Lembach in Plauen erlassenen Getreyde-Rest betr 1646.djvu/22

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

eine außträgliche Pfarr hette, u[nd] nicht so schwierig u[nd] nimis contente[UE 1] Zuleben wehr.

Haben also u[nd] demnach E[uer] Hochw[ürden] Hochgeehrter H[err] Bürger-M[eister] auß den[en] nach d[er] länge angezogenen motiven, die sich in warheit nicht and[er]s verhaltten, quasi in Synoptica q[ui]dam status mei delineaol[UE 2] Klärlich u[nd] großgönstig Zuersehen, wie daß nicht allein hiesige Parochi an sich selb[er] gering[en] einkommens ist, u[nd] ob dieses eines Zugelegten auctuarii[UE 3] wohl benöthiget, sond[er]n auch waß für unträglichen schaden Ich bevorauß die 5 Jahr uber hab erleiden müßen, in dem mir die lieben feldt- u[nd] garttenfrüchte, davon E[uer] E[hrwürden] Hoch- u[nd] wohlw[eiser] Rath in Dresden das seinige Ich (erschütten) entrichten können, theils von den militarischen einfällen abgenommen u[nd] decurtiret[UE 4] worden, theils auch dieselbe anderen ortten aufzuwenden, die Mir von Gott zugeschickten incommoditäten[UE 5] verursachet haben u[nd] also unmöglich seyn will, wohlgemeldten Rath dis als zu satisfaciren[UE 6], u[nd] den schwehren Rest abzutragen, ist demnach u[nd] hierauf an E[uer] (E[hrwürden]) Hochw[würden] Mein ganz unterdienstl[iches] u[nd] hochflehendtes Bitten, dieselbe geruhe großgönstig, solche von Mir ob angeregte gravamina[UE 7] in Christlich bedencken zu nehmen Meines seithero u[nd] nach geführten Zustandt wohlmeinendt zu pondiren[UE 8] u[nd] hierdurch bewegen,

Anmerkungen des Übersetzers

  1. überaus anstrengend
  2. gleichwie es in der Übersicht meinen Zustand umschreibt
  3. vermutlich auctarium (Zugabe)
  4. weggenommen
  5. Unannehmlichkeiten
  6. erfüllen
  7. Beschwerden
  8. abwägen
Empfohlene Zitierweise:
Michael Lembach: Den Pfarrer Lembach in Plauen erlassenen Getreyde-Rest betr 1646. Handschrift, Plauen bei Dresden 1646, Seite 22. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Den_Pfarrer_Lembach_in_Plauen_erlassenen_Getreyde-Rest_betr_1646.djvu/22&oldid=- (Version vom 12.1.2022)