Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/154

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

str. 10. Sch: Aug. Stifft. 2. Vs: Rudolf Lyriker, Darmstadt. 1. F: Herm. Johl, Offenbach a. M., Kaiserstr. 18. 2. F: Gonrad Wörner, Offenbach a. M. F für Nordbezirk: Heinrich Störiko, Butzbach. F: für Südbezirk: Karl Köhler Aschaffenburg.

Bez. Aschaffenburg.

Vs: F. Siegm. Oestereicher, Kfm., Wermbachstrasse 5. F: Karl Köhler.

Bez. Giessen.

Gau 10, Würzburg.

3 V mit 31 M und 29 Einzel-M, zus. 60 Gau-M.

1. Vs: Val. Rockenmeyer. 2. Vs: Dr. P. Rösgen, prakt. Arzt. 1. Sch: F. Drobegg. 2. Sch: C. Protzmann. K: Val. Bauer. 1. F: E. Bohrmann. 2. F: B. Geisel in Würzburg.

Bez. Unterfranken

(Bayern).

Bez. Wertheim u. Tauberbischofsheim

(Baden).

Gau 10 a, Südthüringen (Suhl).

9 V mit 131 M und 28 Einzel-M, zus. 159 Gau-M.

1. Vs: vacat. 2. Vs: Schmidt, Königshofen. Sch: Hopf, Suhl. 1. F: Kümpel, Hildburghausen. 2. F: v. d. Eltz, Schmiedefeld. K: Bierbass, Sohleusingen.

Gau 11, Augsburg.

8 V mit 78 M und 56 Einzel-M, zus. 131 Gau-M.

1 Vs: Aloys Regner, Mechaniker, Krätzengässchen H. 97. 2. Vs: Carl Schallmeyer, Kfm., Krätzengässchen. Sch: M. Steindt. K: Aug. Wiedemaun, Johannesgasse 58. 1 F: Carl Wölke, Ing., Hermannstr. 6. 2. F:Geissler. 3. F: F. J. Hänselmeyer, Tapezier, Augsburg.

Gau 12, München (Oberbayern).

1 3 V mit 232 M und 89 Einzel-M, zus. 321 Gau-M. 1

1 Vs: Friedr. Römer, Lehrer,; Kaufingerstr. 21. 2. Vs: Rennwart. Bahnbeamter. 1. Sch: C. Mayr, Prokurist, Marienstr. 23. 2. Sch: C. Broekl, Kfm. K: Jos. Gotteswinter, Theatinerstrasse 18. F: Jul. Koppold, Marienplatz Bs: Jak. Mayr, München.

Gau 13, Landshut (Bayern).

2 V mit 43 M und 4 Einzel-M, zus. 47 Gau-M.

1 Vs: Th. Eisenreich, Zahntechn., Altstadt. 2. Vs: W. Wörner jr., Bureauchef, Papiererstr. 7, Sch: Fr. Unsin. K: H. Maier, Kfm., Streckengasse 306. F: M. Winter.

Gau 14, Bamberg-Hof.

6 V mit 118 M und 31 Einzel-M., zus. 139 Gau-M.

1 Vs: J. Pausch, Bamberg, Promenade 16. 2. Vs: Rich. Rud. Wächter, Kfm., Hof, Sedanstr. 11, 1 K: Willy Regensburger, Bamberg. 2. K: Osw. Brückner, Kfm., Hof, Graben 15. 1. F: Jos. Pausch, Kfm, Bamberg, Promenade 16. 2. F: Chr. Kerschbaum, Tischler, Bamberg.

Bez. Bamberg.

Vs: Jos. Pausch, Kfm., Promenade 16.


Rost entfernt „Blitzblank“ — Rost verhütet „Solin“.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 154. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/154&oldid=- (Version vom 23.1.2018)