Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/175

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Kommandantenstr. 20. Cla: 1. u. 3. Mi i. Mnt. Gw. G: 1886. VO: Radwelt u. Der deutsche Radfahrer. ⚐

Berlin.

Academ. R.-V. 1897. In Gründung begriffen, adr. an Herrn stud. jur. Paul Hedemann, D.-Wilmersdorf.

— RC: Adler. (B) adr: Rest. Hille und Buschmann, Kommandantenatr. 62. Vs: Carl Hörmann, Kfm., Keibelstr. 14. Sch: Georg Walter, Gleditschstr. 51. K: Paul Habelmaan, Kfm., Holzmarktstr. 50b. 1. F: Carl Nipprasch, Kfm., Neue Jacobstr. 18. 2. F: Bruno Stahnke, Kfm., Stallschreiberstr. 41/42. M: 28. Cl: Kommandantenstr. 62. Cla: Do. Gw. G. 1892. 1897: 4 Rennen.

— BC „Adler 1890“ (B). adr. an d. 2. Vs. 1. Vs: Max Wünscher, Ing., Lynarstr. 9. 2. u. Red: Hugo Kammer, Geschäftsf. Lettumstr. 15. Sch: Paul Boecker, Zuschneid., Mittenwalderstr. 45. K: Georg Kammer, Kfm., Weissenburgerstr. II, TF: Willy Dietrich, Dekorateur, Blücherstr. 31. RF: Herm. Schilling, Kfm., Königin-Augustastr. 35. M: 38. Cl: Rest. Bürgergarten. Jerusalemerstr. 8. Cla: Fr. 91/a. Gw. G. 1890 VO: Dtsch. Radfahrsport bZ: Tfa. Kfa, Rn-Sport. 1897: Frühjahrs- u. Herbst-Rfa und Wanderpreis-Fahren.

— RC. „Alemannia“ 1888. adr. an d. Sch Vs: Willy Schüttler. Kfm., Elsasserstr. 34. Sch: Paul Heintze, Coiffeur, Nürnbergerstr. 14/15. K: Robert Schneider, Fabr., Graefestn 82.1. F: Eugen Schüler, Kfm., Kaiser-Wilhelmstr. 18n. 2. F: Oskar Koehn, Kfm., Brunnenstr. 13. R- u. Zgw: Willy Zietsch, Kfm., Köpnickerstr. 93/94. M: 38. Cl: Patzenhofer, Friedrichstr. 71. Cla: Do 9½ Gw. G. 1888. VO: Radwelt, Deutsch. Radfahrsport, Tfa. ⚐ diverse Epr.

Berlin.

RC „Allemania“ 1895. adr. a. d. Vs: Ernst Wichert, Alexandrinenstr. 98. Sch: Kaplik, Ansbacherstr. 9. K: Adolf Köhler, Bahnhofstr. 3. 1. F: Fr. Adam, Kanonierstr. 26a. 2. F: E. Schwefel, Kanonierstr. 25. Cla: Do 9½. Cl: Restaur. Krause, Dresdenerstr. 68.

— RC All Heil.

— RV Alte Herren. Vs: Diekmann, Reinickendorferstr. 23. Sch: Grüss, Köthenerstr. 46. K: Küpferling, Joachimsthalerstr. 10. F: Büttner, Schwarzkopfstr. 1.

— Arb. RV. (Arb.B). Vs: Max Kern, Charlottenburg, Garde du Corpsstr. 3. Cl: Wilke, Andreasstr. M: 70.

— Berl. BC Argo 1886 (B). adr a. d. 1. Vs: Carl Pochadt, Kfm., Friedenau, Fregestr. 18. 2. Vs: Otto Schröder, Arch., Berlin, Möckernstr. 119. 1. Sch: W. Mühlenhaupt, Kfm., Berlin, Möckernstr. 115. 2. Sch: H. Bahnemann, Kfm., Danzigerstr. 3. 1. F: E. Striegel, Leh-


Fahre Braun’s Dauerreifen.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 175. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/175&oldid=- (Version vom 3.2.2018)