Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/285

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

— Erster Bresl. RV 1880/85 (B). adr Rest. Tauentzin, Tauentzinpl. 1. Vs: Adolf Heidrich. Optiker, Schweiditzerstr. 27. 1. Sch: Ferd. Zeidler, Kfm., Schweidnitzerstadtgrb. 27. K: Otto Sporleder, Kfm., Tauentzinstr. 71. 1. F: Adolf Paul, Magist.-Beamt., Brüderstr. 3. Zgw: Paul Fiedler, Secretair, Schillerstr. 28. M: 140. Cl: Rest. Tauentzin. Cla: Mi 9 Uhr. Gw. G: 1880/85 VO: Eig. Zeitung. Ko.

— RV Falke. Cl: Leska’s Rest. Sonnenstr, 4. Vs: R. Karo, Kfm., Nicolaistadtgraben.

— Breslauer Damen-RV Felicitas.

— Br. RV Germania 1991. 1. Vs: Herm. Schoinke, Ingenieur. Fränkelplatz 6. 2.: Czesl. Knorr, Kfm., Dominikpl 2. 1. Sch: Theod. Horawietz, Kfm., Moritzstr. 46. 2.: Ernst Dittrich, Mag.-Sekr., Fr. Wilh. Str. 30 a. K: Max Bensch, Kfm., Elbingstr. 3. 1. F: A. Vogt, Bautechn., Friede. Wilh.-Str. 30a. 2.: Gust. Otto, Kfm., Ursulinerstr. 7 b. Zgw: Max Kopale, Ofen-Baumstr., Kreuzstr. 38. M: 17. Bs: Wenzel Schneider, ⚐

— RV Silesia (B). adr: Paschke, alte Taschenstr. Vs: Rich. Prietsch, Kfm, Uferstr. 3 III.; Sch: Herm. Rother, Kfm., Ringstr. 17 1. K: M. Groeger, Vers.-Insp., Friedr. Wilh.-Str. 46 a. F: Kapitza, Kfm Zgw. M. Kluge, Kfm Cl: Paschke’s Restaurant, alte Taschenstrasse. Cla: 8½. Gw. G: 1889.

— Bresl. RV Sport 1893. 1. Vs: Ernst Schwenke, Hinterbleiche 6. 2.: Fritz Wegner. 1. Sch: Georg Gassmeyer, Neumarkt 13. 2.: Georg Rast, Schiefwerderplatz 14. 1. K: Max Peters. 2: Alfred Trost, Seidlitzstr. 4. F.: Scholz und Stephan. M: 10. Cl: Sonnenstr. 4. Cla: Fr. Gw. G. 1893.

—. Stammtisch Bresl. Einzelfahrer d. DRB 1887. Vs: Dr. med. Kabierske jr., Ring 5. Sch: H. Niecke. F: P. Lorenz. Cl: Taschenstr. 21 b. Paschke. Cla: Do. G 1887.

—. RC „Tourist“ 1896 (B). 1. Vs: Albert Franke, Gubenstr. 45. 2.: Dr. med. Friedmann, Hubenstr. 42. K: Wilh Bursian, Ofenfabrik. 1. Sch: Herm. Salzhorn, Hubenstr. 78/80. 2. u. 1. F: Max Herzer. 2. F: Paul Rönsch, Ring 7. Zgw: Gust. Döring. M: 21. Cl: Hubenstr. 78/80. Cla: Don. d. 1. u. 15. jed. Mnts.

— RV „Victoria“ (B). Vs: M. Frühling, Ob.-Tel.-Ass. Lehmgrobenstr. 7a. Sch: E. Spieweg, Post-Ass., Königgrätzerstr. 17. K: M. Lachmann, Post-Ass., Vorwerkstr. 67. F: F. Klupsch. Post-Ass., Friedrichstr. 7. M: 24. Cl: Rest. Heinze, N. Schweidn. Str. Cla: Do 9. Gw. G 1894.

—. RC Die Wanderer 1888. 1. Vs: Hans Spitz, Kfm. 2. Vs: Georg Pusch, Breitestr. 15. Sch: Franz Lüdecke, Kfm., Margarethenstr. 17. K: Adolf Kern, Kfm., Schweidnitzerstr. 37. F: C. Fischer, Kfm. M: 10. Cl: Pschorr-Bräu. Promenade.


Fahre Braun’s Dauerreifen.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 285. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/285&oldid=- (Version vom 11.2.2018)