Seite:Kreisbewegungen-Coppernicus-0.djvu/457

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

490) Die Nürnberger Ausgabe hat hier übereinstimmend mit der Säcular Ausgabe richtig sectanti, während die Baseler sextanti liest.


491)

= 0303 = 2 . 48144
= 4997 = 3 . 69871
= = 8 . 78273 — 10
folglich = 3° 28′ 35″, wofür im Texte 3° 29′ steht.


492)

= 0407 = 2 . 60959
= 3337 = 3 . 52336
= = 9 . 08623 — 10
folglich = 7° 0′ 19″.8.

In den alten Ausgaben steht hierfür fälschlich 6°, die Säc. Ausg, hat richtig 7°, vergl. das Druckfehlerverzeichniss der Säc. Ausg.


493) In den Säc. Ausg. steht hier durch einen Druckfehler 71932 statt 7193; ein Vergleich mit pag. 430 lin. 23 und pag. 431 lin. 30 ist ausreichend, um dies zu constatiren. Die alten Ausgaben haben richtig 7193.


494) In den alten Ausgaben steht hier fälschlich , die Säc. Ausg. hat richtig .


495) Almagest XIII. 4. am Ende.


496) Die Säc. Ausg. hat hier , , die alten Ausgaben haben dagegen , , es muss aber heissen , .


497) fehlt in allen Ausgaben, müsste aber dem Sinne nach hier stehen.


498) Die Grösse dieses Winkels fehlt in allen Ausgaben, hier ist ihre Berechnung

= 0131 = 2 . 11727
= 7889 = 3 . 89702
= = 8 . 22025 — 10
= 0° 57′ 4″.84.


499) Die alten Ausgaben lesen hier lineae statt limes, welche Letztere Lesart in der Säc. Ausg. sich richtig findet.


500) Diese Tafeln haben in den alten Ausgaben unrichtige Ueberschriften. die Säc. Ausg. enthält die berichtigte Form, welche sich auch durch eine Vergleichung mit den Tafeln im Almagest XIII. 5. bestätigt.