Seite:OABacknang.djvu/87

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
VI. Gesellschaftlicher Zustand.
1) Grundherrliche Verhältnisse.[1]
A. Grundherren.

Ausschließlich im Besitze eines einzelnen Grundherren waren keine Orte des Bezirks.

Grundherrliche Beziehungen hatten statt gegenüber:

a) dem Fürsten von Löwenstein-Wertheim in Fornsbach, Groß-Erlach und Sulzbach;
b) dem Freiherrn von Sturmfeder in Oppenweiler: in Groß-Aspach und Oppenweiler.

Bis zum Vollzug der Ablösungs-Gesetze vom Jahr 1848 und 1849 hatten außer den genannten Herren in den ausgeführten Orten, in vielen auch die Pfarreien, Gemeinde- und Stiftungspflegen neben dem Staate grundherrliche Gefälle zu beziehen.

Eine Staatsdomäne
als geschlossenes Hofgut bestand in Eschelhof, Gemeindebezirk Sulzbach, 84 Morgen groß; sie war 1838–42 käuflich erworben worden. Im Jahr 1869 wurden die entbehrlichen Gebäude und einige Güter-Parzellen verkauft, der größere Theil der Güter aber an die Forstverwaltung zur Aufforstung überlassen.

Einige andere - dem Staat gehörige Complexe:

das Ebersberger Schloßgut,
"   Cottenweiler Seegut und
die Reichenbacher Viehhofgüter

sind in einzelnen Parzellen von 1/4 bis 1 Morgen meistens mehrjährig verpachtet.


B. Lehen- und Leibeigenschaftswesen.
a) Ritterlehen:

Fürsten von Löwenstein-Werthheim, Carl Heinrich Ernst Franz, Rosenberger Linie – in Groß-Erlach, ein Mannlehen.

Wilhelm Paul Ludwig, Freudenberger Linie, in Groß-Erlach und Sulzbach, Mannlehen.

Freiherr Friedrich Karl von Sturmfeder in Oppenweiler; Mannlehen.

Die Patrimonialgerichtsbarkeit und Polizeiverwaltung ist schon früher aufgegeben worden.

Das fürstlich Haus Löwenstein-Werthheim, Rosenberger Linie, besitzt noch heutzutage ein Mannlehen zu Groß-Erlach, während die Freudenberger Linie dieses Hauses im Jahre 1867 ihren gesamten

  1. Von Kameralverwalter Maier in Backnang.
Empfohlene Zitierweise:
Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Backnang. H. Lindemann, Stuttgart, Stuttgart 1871, Seite 087. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:OABacknang.djvu/87&oldid=- (Version vom 1.8.2018)