Seite:Spezial-Tourenbuch für Radfahrer und Touristen durch die Sächsische Oberlausitz.pdf/6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 12 –
Bautzen–Steinigtwolmsdorf–Schirgiswalde–Bautzen.

Bis Neukirch wie Seite 7 beschrieben. Man kommt in Ober-Neukirch beim Gasthof zur Krone auf die Hauptstraße und wendet sich links nach Steinigtwolmsdorf. Bis hierher geht es fast ununterbrochen bergauf, und wer nicht sattelfest ist, gebraucht 2 Stunden. Von hier aus kann man über Wehrsdorf nach Schirgiswalde und über Kirschau–Großpostwitz wieder nach Bautzen fahren. Die ganze Tour fährt sich unangenehm.



W. Kelling,


Färberei und chemische Wäscherei für Herren- u. Damen-Garderobe
Bautzen.
Geschäftsstellen in
Dresden-Neustadt, Dresden-Altstadt, Dresden-Striesen, Kamenz, Radeberg, Breslau, Bunzlau, Liegnitz, Cottbus, Görlitz, Zittau, Löbau.


Bautzen–Guttau.

Man fährt die Muskauer Straße hinaus über Burk, Doberschütz, Plieskowitz, Malschwitz, Guttau. Sehr schön und in einer kleinen Stunde zu fahren.





Bautzen–Muskau.

Ueber Burk, Niedergurig, Zschillichau, Edier, Sommerau, über die Landesgrenze nach Lieske, über die Spree nach Uhyst, Boxberg, Nochten, durch Wald über Muskau. Die Straße ist gut und gebraucht man zu dieser Fahrt reichlich 3 Stunden.



– 13 –
Bautzen–Milkel.

Man fährt über Seidau, Teichnitz, Luttowitz, Merka, Grünbusch und ist in 45 Minuten in Milkel. Die Straße ist gut.




Bautzen–Löbau–Herrnhut–Zittau.

Die Löbauer Straße hinaus nach Löbau (1½ Stunde) wie Seite 24 beschrieben. Von Löbau über Niederottenhain, Strahwalde und Herrnhut (45 Minuten). Von hier durch das Eulholz, Euldorf, Großhennersdorf, Oberseifersdorf, Eckartsberg nach Zittau (60 Minuten). Die ganze Tour erfordert cirka 3½ Stunden. Die Straße ist gut, zum Teil berg ig



„BLITZ“
Fahrradwerke
GEBR. THOMAS.
BAUTZEN-SEIDAU i/SA.
u. WÖLMSDORF i/BHM.


Bautzen–Löbau über Weißenberg.

Die Straße ist bei Weißenberg ziemlich eben, von da ab etwas bergig. Man fährt beim Carolagarten links über Nadelwitz–Wurschen–Kotitz nicht ganz bis Weißenberg hinein, sondern beim letzten Gasthof in Kotitz bereits rechts ab nach Löbau. Die Entfernung beträgt 21 Kilometer.

Ueber Hochkirch ist diese Tour Seite 24 beschrieben.