Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/52

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
X. Haupttour: RevalWeissenstein b.
Ausfahrt: Narvasche Str.
387 0 Reval Tallina

s. Ht. XVI., lfd. No. 542–549

115 Pf.- u. Eb.-St.
388 22 Jegelecht K. Jöelehtme 93 mittel Kr. „Nida“ Pf.- u. Eb.-St. Rasik 10 W.
389 22,7 r.(l.) Vw. z. G. Kostifer 3 92,7
23,8 91 Kr. „Koogi“ †
390 25 l.(r.) Pstr. nach Wesenberg 78 90 s. Ht. XVI., lfd. No. 552586.

r. vor der Brücke über den Jaggowal-Bach nach Charlottenhof resp. Weissenstein.

391 29 Jaggowal G. Jäggala 86 Eb.-St. Kedder 11 W.
392 l.(r.) Vw. z. G. Kotzum 4
393 32 (r.)l. Vw. z. G. Annia 2, Kedder 8,5 83 besser Urjädnik auf dem G. Annia stationiert.
394 35,2 r.(l.) Vw. z. G. Annia 1,5, Kedder 7,5 79,5
36 79 Bierb. „Sodel“
44 71 Kr. „Raudoja“
395 47 l.(r.) Vw. z. K. Kusal 12, resp. z. St. Petersb. Pstr. 15 68
50 Kr. „Pillopal“ ? 65
52,5 62,5 Kr. „Kaikoma“ †
56 59 Kr. „Appoparra“ †
57,3 57,7 Kr. „Uejärw“ †