Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/80

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
705 37 Nömme G. Nömme 85 Kr. „Nömme“ nächste Eb.-St. Ass u. Rakke.
38,7 83,3 Eb.-Überfahrt.
40,5 81,5 Kr. „Kamariko“
706 41,5 l.(r.) Vw. z. G. Tammik 4 80,5 Kr. „Posti“
707 43,5 l.(r.) Vw. z. G. Tammik 4 78,5
708 48 r.(l.) Vw. z. G. Hackeweit 3 74 Kr. „Kukke“
51 71 bergig Eb.-Überfahrt.
709 52 Wäggewa Eb.-St. Wäggewa 70 Kr. „Wäggewa“ Eb.-St.
710 r.(l.) Pstr. n. Reval 125,8 s. Ht. XV., lfd. No. 540–524.
711 54 Sellie G. Sellie 68      "      0,5 W. r. vom Wege.
54,7 67,5
56,5 65,5 Bierb. „Raja“
57 65 Grenze Est.- u. Livlands.
712 57,5 l.(r.) Vw. zum Flecken Tschorna 40 64,5 Eb.-Überfahrt
58,5 63,5 Krug?
60 62 Krug?
713 84 Waimastfer G. Waimastwere 58
714 71 Kurrista G. Kurista 51 Pf.- u. Eb.-St. Laisholm 12 W. Pf.- u. Eb.-St. Laisholm 5 W.