Seite:Von dem Ritterorden der Fürspänger, welchen Kaiser Karl IV. 1355 zu Nürnberg gestiftet hat.pdf/42

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

14) Sebastian. 15) Erkinger. 16) Wolfram 17) Claus. 18) Hannß.

von Seckendorf.

 1) Rupprecht. 2) Burkard. 3) Rupprecht, Ritter. 4) Peter. 5) Friedrich. 6) Hilpold. 7) Conrad.

von Wolfskehl.

 1) Eberhard. 2) Friedrich. 3) Friedrich. 4) Weiprecht. 5) Hannß, alle Ritter.

von Thüngen.

 1) Wilhelm. 2) Hilpold. Ritter. 3) Siegmund. 4) Albrecht.

von Wenkheim.

 1) Hannß. 2) Hannß. Ritter. 3) Heinrich. 4) Reinhardt. 5) Christoph. 6) Hannß.

Truchseß von Wetzhausen.

 1) Dietz. 2) Jacob. 3) Endres. 4) Dietz. Ritter. 5) Martin 6) Dietz.

Zollner von Rotenstein.

 Hanß.

Schenk von Geyern.

 1) Ulrich. 2) Heinrich. 3) Hannß. 4) Ulrich. 5) Georg. Ritter. 6) Dietrich. 7) Migles. 8) Sigmund. 9) Fritz. 10) Wilhelm. 11) Stephan.

Fuchsen.

 1) Hartmann. 2) Appel. 3) Dietrich. 4) Georg. Ritter. 5) Hannß. 6) Appel. 7) Jacob. 8) Georg. 9) Hentz.

von Treutlingen.

 Ulrich, Ritter.

von Rotthahn.

 Lutz. Ritter.

Förtschen von Thurnau.
– – –
von Schaumberg.
– – –
von Stiebar.
– – –