Journal von und für Franken

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Journal von und für Franken
Untertitel:
Herausgeber: Johann Caspar Bundschuh, Johann Christian Siebenkees
Auflage:
Verlag: Raw
Ort: Nürnberg
Zeitraum: 1790–1793
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Landesgeschichte
Sigle: '
35 Hefte in 6 Bänden
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 344701-7
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Journal von und für Franken 1790 Titel.jpg
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst


Das Journal von und für Franken war eine deutsche Zeitschrift, die monatlich von 1790 bis 1793 insgesamt 35 mal erschien und ca. 400 Beiträge beinhaltet. Die Hefte wurden in 6 Bänden zusammengefasst.

Es existieren Digitalisate bei der UB Bielefeld (vollständig, jedoch keine OCR), bei Commons (vollständig, einzelne Aufsätze als pdf zusammengefasst, ansonsten identisch mit dem Digitalisat der UB Bielefeld) und bei Google (Band 2, Band 4, Band 5, Band 6, Fraktur-OCR).

Johann Caspar Bundschuh gibt in der Vorrede 14 Punkte an, die von diesem Journal abgedeckt werden sollen:

| 1. von allen Arten der Naturprodukte, von Gesundbrunnen, Bädern, merkwürdigen Naturbegebenheiten und Naturseltenheiten.

2. von der Betreibung des Landbaues in seinem ganzen Umfang, von dem Fortgang und von den Beförderungsmitteln, von den Hindernissen, von mißrathenen und glücklichen Versuchen und Verbesserungen der praktischen Ökonomie.

3. von der Verarbeitung einheimischer und auswärtiger Producte, von deren Consumtion, von Handwerkern überhaupt, und insonderheit von solchen Meistern, welche sich| über das Gemeine erheben, von Arbeitshäusern und öffentlichen Arbeitsanstalten, von Fabriken, Manufacturen, deren Errichtung, Zustand, Absatz, Besitzern, Unternehmern, von merkwürdigen Erfahrungen und Versuchen mit Kunstproducten, vom Handel, dessen Schicksalen, und dem jetzigen Zustand der verschiedenen Zweige desselben.

4. von der Menschenzahl einzelner Länder, Gebiete und Orte, überhaupt und nach ihren verschiedenen Classen und Gewerben, von medicinischen Policey-Anstalten, von herrschenden Epidemien unter Menschen und Vieh.

| 5. von ältern und neuen adelichen und unadelichen wichtigen Familien, von merkwürdigen Personen aller Art, und zwar Biographien derselben, oder doch Anekdoten und charakteristische Züge von denselben.
.
6. von Volksgebräuchen, besondern Rechten, Herkommen, Gewohnheiten, Cerimonien, Volkslustbarkeiten, Vorurtheilen, Mißbräuchen, Aberglauben, Criminal-Listen der vorigen und jetzigen Zeiten, merkwürdigen Criminalgeschichten, Hexenprocessen, die nicht vom gewöhnlichen Schlag sind, von einzelnen Zügen zur Geschichte der Erziehung, der Cultur, der Sitten, der Moden, der Aufklärung, des moralischen Wachsthums oder Verfalls| ganzer Länder, Städte, Orte, Stände und Gesellschaften.

7. von der Sprache, besonders in Hinsicht auf Sprichwörter und Eigenthümlichkeiten derselben.

8. von der kirchlichen Verfassung, ihrem Zustand, ihren Mängeln und Verbesserungen, von Wallfahrten, Wallfahrtsorten etc.

9. von der Litteratur, verstorbenen und lebenden Gelehrten, Bibliotheken und ihren Merkwürdigkeiten, besonders den in öffentlichen Sammlungen befindliche Handschriften, von Sammlungen der Naturalien, Alterthümer, Münzen, Kupferstiche, Landkarten,| litterarischen Anstalten, hohen und niedern Schulen, gelehrten Gesellschaften, Lese- und Leihinstituten, gesellschaftlichen Zusammenkünften, pädagogischen Verbesserungen etc. insonderheit von der ältern und neuen Litteratur der Fränkischen Rechte und Geschichte.

10. vom Zustand der Künste, verstorbenen und lebenden Künstlern, Künstlergesellschaften, Kunstsachen, vorzüglichen Kunstwerken, insonderheit von historischen Kupferstichen, Gemählden, Bildhauerarbeiten, öffentlichen Gebäuden, Gartenanlagen, Musik, Musikern und musicalischen Instrumenten, von noch nicht oder nicht richtig beschriebenen Münzen, Siegeln, Wappen.

| 11. wird es enthalten alte und neue Verordnungen, gedruckte und ungedruckte Statuten, Weisthümer, welche nöthigenfalls mit Anmerkungen begleitet werden, Nachrichten von der Geschichte der Gerechtigkeitspflege, von Policeyverfügungen, dem Armenwesen, andern öffentlichen und gemeinnützigen Anstalten, von Stiftungen, Recesse der Stände und unmittelbaren Mitglieder unter sich und mit Fremden, ungedruckte Urkunden, Privilegien, Preisaufgaben und Preisfragen.
.
12. werden Berichtigungen historischer, geographischer und statistischer Bücher, der Reisebeschreibungen und Landkarten über Franken geliefert werden, durch welche mancher verjährte| und immer von einem Schriftsteller dem andern nachgeschriebene oder erst neuerlich ins Publicum verbreitete Irrthum ausgemerzt wird, und Materialien zukünftigen bessern allgemeinen Werken vorbereitet werden.

13. Die neuesten Vorfälle, welche sich in den Gränzen des Fränkischen Kreises ereignen und unter eine der obigen Rubriken gehören, sollen unter der Aufschrift Miscellaneen erzählt werden, sowohl edle, als die Menschheit entehrende Handlungen, Beförderungen und Belohnungen verdienter Personen, Amtsveränderungen, Todesfälle etc.

14. von Zeit zu Zeit sollen auch Anfragen, Aufgaben, Zweifel, Vorschläge, Entwürfe| und Proben ungedruckter Werke, welche sich auf den Plan des Journals beziehen, in dasselbe eingerückt werden.

Beiträge[Bearbeiten]

Titel Band, Seite
Abermahls ein medicinischer Charlatan in Franken 4, 728-737
Actenstücke die Aufnahme der Französischen Emigranten in Franken betreffend 4, 257-264
Actenstücke in Sachen der Stadt Schlitz wider den Grafen zu Schlitz gen[annt] Görz und dessen Rath Bingel 3, 631-638
An die Herausgeber des Journals von und für Franken 4, 738-756
Anekdote aus dem Privatleben Wilhelms von Grumbach 5, 165-176
Anerbietung eines Unterrichts im Färben des Türkischen Garns, von einem Färber in Franken 2, 109-111
Anfrage (Journal von und für Franken, Band 6, 1) 6, 128
Anfrage (Journal von und für Franken, Band 6, 5) 6, 640
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 1, 3) 1, 350-353
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 1, 4) 1, 488
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 2, 3) 2, 359-360
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 2, 6) 2, 749-750
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 3, 3) 3, 384
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 4, 3) 4, 392
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 4, 4) 4, 528
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 4, 5) 4, 664
Anfragen (Journal von und für Franken, Band 5, 6) 5, 760
Ankündigung (Journal von und für Franken, Band 6, 3) 6, 381-384
Ankündigung einer Mobilien-Brandassecuration 6, 333-342
Ankündigung und Einladung zu dem Beytritt des zu errichtenden Krankendienstboteninstituts an die Dienstherrschaften und Dienstleute der Stadt Bamberg 1, 567-573
Anspachische Getraid-Magazins-Anstalt 3, 481-485
Antwort an einen Ungenannten 6, 229-232
Antwort auf die Anfrage im Journale von und für Franken 5, 623-625
Antwort auf die Frage: Ob es der katholischen Religion und wahren Andacht gegen das allerheiligste Altarssacrament nachtheilig ist, wenn die Processionen vor den Engelämtern an den Donnerstagen, und bey den monatlichen Brüderschaften abgeschaffet werden? 6, 173-177
Armen-Versorgungs-Anstalt zu Fürth 5, 579-586
Armenwesen in der Stadt Bamberg 2, 431-437
Aufforderung (Journal von und für Franken, Band 4, 2) 4, 255-256
Aufgeklärtes und ruhiges Benehmen der Bürger der Stadt Leutershausen, und der Eingepfarrten zur Stadtkirche daselbst bey einem Entleibungsfall 5, 611-615
Aufruf an die hochfürstliche Brandenburgische Landesregierung zu Anspach, von einem Menschenfreunde in der Gegend von Rothenburg, die Ausrottung eines kinderabtreibenden Mittels betreffend 2, 233-238
Ausgezeichnete Belohnung einer Krankenwärterin in dem fürstl[ichen] Krankenhause zu Bamberg 2, 443-444
Auszug des Tannischen Kirchenbuchs vom Jahr 1784-1791 5, 631
Authentische Berechnung, was eine Judengemeinde von 26 Haushaltungen (im Reichsdorfe Gochsheim) jährlich zum Unterhalt ihrer bettelnden Glaubensgenossen beytragen muß 1, 435-446
Beantwortung der Frage: In wie ferne verträgt sich die Aufhebung der Gemeinheit in Nürnbergischen Gemeindwaldungen mit dem Interesse des Staats? 5, 385-407
Beantwortung der Vertheidigung der Afterärzte zu Opferbaum und Rieden Amts Arnstein 6, 600-606
Beantwortung einiger Anfragen im ersten Bande, dritten Hefte, S. 350. ff. dieses Journals 3, 645-646
Beichtzettel 5, 574-579
Bekanntmachung des General-Münzwardeins des Fränkischen Kreises, verschiedene Münzsorten betr[effend] 2, 224-226
Bemerkungen über einige kirchliche Einrichtungen im Wirzburgischen 5, 206-222
Bemerkungen zu der im sechsten Hefte des zweyten Bandes dieses Journals unter den Miscellaneen 2. Seite 726. befindlichen Nachricht von der allzuweiten Ausdehnung des Handlohns in Reichsritterschaftlichen Ämtern 5, 245-249
Bericht eines Landmannes vom Kleebau am Fuß des Fichtelberges 2, 715-721
Berichtigung (Journal von und für Franken, Band 5, 5) 5, 629-630
Berichtigung der Füsselischen Reisebeschreibung durch die 6 Ämter, oder die Amtshauptmannschaft Wunsidel im Baireutischen Fürstenthum 1, 264-287
Berichtigung der im dritten Theile der zu Weissenburg im Nordgau herausgegebenen geographischen Schriften, im Artikel Bamberg, aufgenommenen Fehler und Irrthümer 1, 167-188
Berichtigung eines Schreibens aus Wirzburg vom 20ten September 1791, die seit einigen Jahren daselbst verübten merkwürdigen Diebstähle und andere Policey-Gegenstände betreffend 4, 484-489
Berichtigung Fränkischer adelicher Familienwappen (Teil 1) 1, 686-702
Berichtigung Fränkischer adelicher Familienwappen (Teil 2) 3, 610-631
Berichtigungen und Anmerkungen zu der zu Weissenburg herausgegebenen neuen Sammlung geographisch-historisch-statistischer Schriften 6, 281-293
Berichtigung und Ergänzung des Füsselischen Tagbuchs, im 2ten Theil S. 321-332, Ermreut betreffend 3, 223-233
Beschluß des Schreibens aus dem Hohenlohischen 3, 434-470
Beschreibung der Gegend, in welcher die gräfliche Residenz Castell liegt, der darin befindlichen Erd- und Steinarten, und anderer Producte 3, 129-169
Beschreibung der Gewohnheiten bey den im Eichstättischen üblichen Heyrathspacten 3, 473-481
Beschreibung der Röhne und der darauf liegenden Ortschaften Frankenheim und Birx 1, 233-256
Beschreibung der Einrichtung des Landschullehrer-Seminariums zu Meiningen 3, 513-526
Beschreibung des Arnsteiner für die weibliche Schuljugend bestimmten Industrie-Gartens 5, 716-719
Beschreibung von Uffenheim, und der sogenannten Hirsbreykirchweih daselbst 5, 561-573
Bestättigung der traurigen Geschichte des P. Anians, nebst der Kerkergeschichte des P. Mansuet Oehningers, Capuciners zu Wirzburg 4, 035-073
Betrachtungen über den Aufsatz: von den Ursachen der Theurung aller Lebensmittel, besonders in dem Fränkischen Reichskreise, in des 2ten Bandes 3ten Hefte dieses Journals 3, 299-327
Betrachtungen über die Kirchenlisten und insonderheit die Sterblisten der Residenzstadt Eichstätt im Jahre 1791 6, 703-710
Beylagen zu der Abhandl[ung] von Lorenz von Bibra, Fürstbischoff zu Wirzburg 3, 706-742
Beyspiel eines adelichen Leichenschmauses aus dem vorigen Jahrhunderte 2, 091-095
Beyträge zur Geschichte der Künstler und Handwerker zu Fürth 4, 323-341
Beytrag zu dem in des fünften Bandes dritten Heft befindlichen Verzeichniß aller Herren Beamten im reichsfreyen Fränkischen Ritter Canton an der Altmühl 5, 625-626
Beytrag zu den Zauberey-Geschichten in Franken aus der letzten Hälfte des aufgeklärten achtzehnten Jahrhunderts 6, 688-691
Beytrag zu einer statistischen Topographie des Teutschmeisterthums 4, 129-167
Beytrag zur Consumtions-Berechnung der in dem Fränkischen Kreise entbehrlichen Waaren 2, 703-710
Beytrag zur Geschichte der Lungenseuche unter dem Rindviehe, in Franken 6, 710-732
Beytrag zur Geschichte der aufgehobenen Klöster in Franken 6, 298-303
Beytrag zur Geschichte der Hexenprocesse in Franken 1, 193-196
Beytrag zur Geschichte der Schwärmerey 3, 526-545
Beytrag zur Geschichte Lorenzens von Bibra, Fürstbischoffs zu Wirzburg und Herzogs in Franken 3, 545-587
Beytrag zur Geschichte und statistischen Topographie der beyden Reichsdörfer Gochsheim und Sennfeld in einem kurzen Entwurf 4, 529-628
Beytrag zur juristischen Litteratur in Franken 1, 308-311
Beytrag zur Lebensgeschichte des vor kurzen verstorbenen Arztes, D. Johann Fridrich Glasers 6, 411-423
Beytrag zur Sittengeschichte der vorigen Zeiten 5, 679-694
Beytrag zur Toleranzgeschichte des achtzehnten Jahrhunderts 1, 297-308
Branntewein aus Erdäpfeln 4, 658-659
Briefwechsel über die Handlohnbarkeit der sogenannten Gemeind-Nutzungen, besonders wenn sie unter die Gemeindsleute einzeln vertheilt werden 5, 003-013
Charakteristischer Zug des Ministers von Hardenberg 5, 711-716
Charakteristische Züge der Fränkischen katholischen Geistlichkeit im vorigen Jahrhundert 2, 098-104
Circular-Schreiben wegen eines neuen Gebet- und Gesangbuchs für das Hochstift Wirzburg 6, 684-688
Contribution der Stadt Bamberg bey dem Preußischen Einfall im J[ahr] 1758 unter dem General Driesen 1, 733
Das Kirchweihfest 1, 547-561
Das Kirchweihfest (Journal von und für Franken, 2. Band) 2, 255-270
Decret über die Errichtung des fürstl[ich] Bambergischen Hofkriegsraths 5, 620-622
Denkmahl eines Dorfschulmeisters zu Altenkunstatt 5, 487-488
Denkmahl eines nützlichen Mannes 5, 615-620
Der Graf und die Pantoffeln 6, 736
Der Hesselberg 3, 488-493
Der Sieg der Unschuld über die Bosheit, eine Criminalgeschichte aus Nürnberg 4, 508-518
Der wahre Gesichtspunkt, aus welchem die Streitigkeiten über die Landeshoheit in vermischten Ländern in Teutschland zu beurtheilen sind 5, 129-158
Designation, was sämmtliche Ämter des Hochstifts Wirzburg monatlich an Contribution oder Schatzung zu erlegen schuldig 1, 562-566
Die Afterärztin Reuterin, aus Gerichtsacten gezogen 5, 656-664
Die Fränkische Weinbergsbauart verglichen mit der am Hardgebirg in der Pfalz 5, 423-438
Die große Brauerey zu Burgfahrenbach in Absicht auf Lage, Structur, Mechanismus, Braumaterialien, Braumethode, Brauproducte, innere und äussere Vortheile und Verhältnisse 2, 361-404
Die Höhe des Fichtelgebirgs, im Fürstenthum Baireuth 6, 483-488
Die musterhafte Dame, kein Ideal 5,097-111
Die nächtliche Erleuchtung Wirzburgs betreffend 6, 083-091
Die verbesserte Armen-Anstalt zu Weissenstadt 5, 277-283
Diplomatische Nachrichten von dem Ursprung der Lehensherrlichkeit des Stiftes Wirzburg über das dem Hause Sachsen zuständige Schloß und Amt Meiningen 1, 001-108
Diplomatischer Beytrag zur Geschichte des Teutschen, und insonderheit des Fränkischen Handels im Jahr 1264 1, 311-313
Dorffs Ordnung der unterthonen zue Lehrberg 5, 176-206
Dritter Nachtrag zu dem Verzeichniß der Vögel, die in Franken nisten 5, 545-549
Ehemaliger und gegenwärtiger Zustand des Gymnasiums in der hoch- und teutschmeisterischen Residenzstadt Mergentheim 3, 415-434
Ehemahlige weibliche Tracht der Regentücher in Nürnberg 1, 292-295
Eine Geschichte aus der Mitte Frankens vom Jahr 1791 4, 341-350
Eines fränkischen Ökonomen freymüthige Betrachtungen über die Feldwirthschaft, mit Hinsicht auf die Betreibung des Feldbaues in Franken 5, 641-656
Einführung der Chaisen und Sänften in Wirzburg 2, 601-602
Einige Anmerkungen zu dem Plan einer Anstalt zu Versorgung der Wittwen 6, 691-698
Einige Bruchstücke, als Beyträge zur ältern Geschichte des Fränkischen Adelichen Geschlechts der Freyherren von Seckendorf 3, 647-681
Einige Ergänzungen und Berichtigungen des von Herrn Hofr. Meusel in das 4te Heft des Journals von und für Franken 1792 eingerückten Aufsatzes: von der Rednitz und von den Flüssen und Bächen, die sich in dieselbige ergießen 5, 626-629
Einige Merkwürdigkeiten aus dem Leben eines Fränkischen Landedelmanns 6, 327-330
Einige Nachrichten den Fürsten, das Domcapitel und die verschiedenen Dikasterien zu Bamberg betreffend 2, 625-692
Einige Nachrichten aus dem Pappenheimischen 6, 577-591
Einige Nachrichten aus der Gegend der Stadt und 6 Ämter Wunsiedel 3, 239-243
Einige Nachrichten von dem Bambergischen Dorfe Sand am Mayn im Kastenamte Zeil 2, 701-703
Einige Nachrichten von dem Leben, Charakter und den Schriften Herrn Samuel Willhelm Oetters 4, 265-304
Einige Regeln, die bey Idiotismen-Sammlungen zu beobachten sind 5, 472-483
Einrichtung des Armeninstituts zu Höchstadt 3, 327-333
Erfolg des Aufsatzes über das Armenwesen in Coburg in diesem Journal 4, 239-241
Erinnerungen und Vorschläge zur Verbesserung und Bereicherung der Coburgischen und vielleicht auch mancher andern Armencasse 3, 385-415
Erklärung auf die Aufforderung des Herrn Professor Feders in Wirzburg 4, 519
Erklärung der Herausgeber des Journals für Herrn Leipold in Wirzburg 6, 736-737
Erklärung des Fürstbischoffs von Bamberg und Wirzburg an das Publicum zu Wirzburg 5, 744-746
Erklärung eines Fränkischen Patrioten, der unparteyisch seyn will, über die angegebenen Afterärzte zu Opferbaum und Rieden im Amte Arnstein 6, 303-313
Erläuterung der Anfrage wegen der Wittwencassen im II B. 3 Heft S. 359. n. 4 5, 095-097
Erndebericht aus den 6 Ämtern der Amtshauptmanschaft Wunsiedel 2, 184-189
Erster Nachtrag zu dem Verzeichniß der Vögel, welche in Franken nisten 2, 693-698
Etwas aus der Teutschen Kirchenstatistik 1, 109-112
Etwas für Forscher der Eichstättischen Geschichte 6, 177-197
Etwas über das Wort: Illuminat 1, 583-584
Etwas vom öffentlichen Gottesdienste in einigen Fränkischen Klosterkirchen 4, 763-767
Etwas von Fränkischen Künstlern und Kunstwerken 4, 109-111
Etwas zur nähern Beherzigung für Herrn D. Cotta in Straßburg die Recension meiner kleinen Schrift „Gedanken über Bettel-Juden und ihre bessere und zweckmäsigere Versorgung“ in der teutschen Staats-Litteratur vom Monat Octob[er] und Novemb[er] 1791. §. 269. S. 330-331. betr[effend] 4, 359-360
Fehdebrief aus dem sechzehnten Jahrhundert 5, 484-486
Fernere Nachricht von dem im 6ten Heft des 3ten Bandes erwähnten Künstler Johann Nicolaus Adam zu Hemhofen bey Erlangen 4, 111-113
Fortdauernder Lotterie- und Lotto-Unfug 4, 351-354
Fortgesetzte Bemerkungen über die Blüthraupe 4, 231-238
Fortgesetzte Betrachtungen über die Betteljuden, mit einigen dahin abzweckenden Vorschlägen in vorzüglicher Hinsicht auf das Hochstift Wirzburg und die in demselbigen liegenden ritterschaftlichen Orte 2, 606-619
Fortsetzung der freymüthigen Betrachtungen über die Landwirthschaft in Franken 6, 607-620
Fortsetzung des Beytrags zur statistischen Topographie des Teutschmeisterthums 5, 299-340
Fortsetzung des Versuchs einer Kunst- und Handwerksgeschichte von Fürth 4, 708-728
Frankenberg, ein Bergschloß 1, 447-452
Fränkische Erfindung 4, 657
Fränkische Kreisverordnung das Armenwesen betreffend 2, 468-474
Freyherrlich Tannische Verordnung gegen das Vorurtheil der Unehrlichkeit, und Verweigerung des Leichentragens in Stadt und Amt 5, 365-370
Freymüthige Betrachtungen über die Landwirthschaft in Franken 6, 091-102
Friedrich Wilhelm, Prinz zu Hohenlohe-Kirchberg 2, 001-030
Fürstlich Bambergische Verordnungen vom Jahr 1790 2, 226-231
Gebrechen der Medicinal-Policey in Franken und in manchen andern Ländern 4, 196-210
Gedanken eines Armen-Commissions-Deputirten über den sinkenden Wohlstand der Häcker oder Weinbauer in Franken 2, 238-255
Gedanken eines Layen, über den in des 4ten Bandes 2ten Hefte des Journals v. u. f. Franken eingerückten Aufsatz 6, 197-217
Gedanken über einige Staatskalender im Fränkischen Kreise 5, 158-164
Generalverzeichniß der Gebornen, Getrauten, Gestorbenen und Communicanten im Fürstenthum Bayreut im J[ahr] 1787 bis 1790 2, 203-205
Geographische Beschreibung von Hopferstatt, dem ersten Dorfe im Ochsenfurter Gau in Franken 3, 681-695
Geschichte der abgesetzten Feyertage in den ritterschaftlichen evangelisch-lutherischen Gemeinden Obbach, Euerbach, Niederwehrn 6, 055-064
Geschichte des im Monat Julius dieses Jahres 1791 zu Wirzburg ergangenen Bücherverbotes 3, 346-360
Geschichte einer Seelenerlösung, welche zu Euershausen, Amts Königshofen im Grabfelde, sich zugetragen hat 4, 422-484
Geschichte eines merkwürdigen Betrügers, Christian Ludwig Kauliz 6, 065-078
Geschichte eines sonderbaren Erbschaftsgesuchs bey einer Fränkischen Gerichtsstelle 3, 696-706
Geschichte und Rechte des dem Geschlechte von Bibra zugetheilten Erbuntermarschallamts des Hochstifts Wirzburg, so wie auch des Bibraischen Geschlechts-Seniorats, aus Urkunden 5, 027-081
Geschichte zur Warnung für den Handwerksstand 1, 197-199
Grabmahl in Ludwigsruh, bey Langenburg 3, 096-097
Grundriß einer historisch-geographischen Beschreibung der Grafschaft Henneberg, als eine Berichtigung der, in den allgemeinen Erdbeschreibungen, von diesem Lande befindlichen fehlerhaften Nachrichten (Teil 1) 1, 489-522
Grundriß einer historisch-geographischen Beschreibung der Grafschaft Henneberg, als eine Berichtigung der, in den allgemeinen Erdbeschreibungen, von diesem Lande befindlichen fehlerhaften Nachrichten (Teil 2) 3, 003-041
Grundriß einer historisch-geographischen Beschreibung der Grafschaft Henneberg, als eine Berichtigung der, in den allgemeinen Erdbeschreibungen, von diesem Lande befindlichen fehlerhaften Nachrichten (Teil 3) 3, 257-298
Gustav Adolfs Feldlager bey Burgfarrenbach in Oberfranken, verwandelt in einen großen Fischweiher 4, 496-507
Harte Lage des jüngern Klerus im Wirzburgischen 3, 070-077
Hat das Städtchen Berneck wirklich seinen Namen von dem Slavischen Donnergott Percun bekommen? 1, 522-539
Historischer Erweis, daß das Predigen allein die Jugend nicht bessert, so lange die übrigen Hindernisse der Sittlichkeit nicht hinweggeräumet werden. Aus den Veränderungen des Studenten-Gottesdienstes in Wirzburg 1, 191-193
Historische Skizze des Bauernkriegs im Hochstift Wirzburg 6, 385-411
Johann Heinrichs von Falkenstein Leben und Schriften 1, 640-686
Kirchenliste der Reichsstadt Schweinfurt vom J[ahr] 1790 2, 213-215
Kirchenliste der Reichsstadt Weissenburg im Jahr 1791 5, 632
Kirchenliste der Stadt Anspach vom Jahr 1792 6, 221
Kirchenliste der Reichsstadt Weissenburg vom Jahr 1792 6, 220
Kirchenlisten der obern und der St. Martins Pfarren zu Bamberg vom J[ahr] 1791 4, 756-763
Kirchenlisten der Reichsstadt Rotenburg von 1789 und 1790 2, 721-723
Kirchenlisten der Reichsstadt Weissenburg im Nordgau, vom Jahr 1760 bis 1790 2, 445-449
Kirchenlisten der Stadt Bamberg vom Jahr 1790 2, 205-206
Kurze Beleuchtung der Vertheidigung des Kirchweihfestes in Franken 3, 078-082
Kurze Biographie Herrn Johann Christian Hofmanns, gewesenen Geheimen Raths, Consistorialpräsidentens, und Protoscholarchs zu Coburg - nebst beyläufiger Anzeige eines vortrefflichen Beförderungsmittels der Geduld, Sanftmuth und Versöhnlichkeit 5, 586-606
Kurze Darstellung des Ablaßwesens, wie es noch jetzt im katholischen Franken im Gange ist 2, 121-177
Kurze Geschichte des Bayreuter Getraidemarktes, und einige Erläuterungen darüber, bey Gelegenheit der Beschwerden des Beckerhandwerks gegen denselben, als wenn nämlich dessen Existenz dem Publico mehr schädlich als nützlich sey 4, 073-088
Kurze Geschichte des ehemaligen Klosters Birklingen in der Grafschaft Castell 5, 550-560
Landwirthschaftliche Erfahrungen 5, 664-679
Leben des im Jahr 1790 zu Bamberg verstorbenen Herrn Sebastian Schram 4, 210-221
Lebensgeschichte Maximilian Münchs, regulirten Chorherrn im Collegiatstifte Rebdorf 4, 222-230
Leben und trauriges Ende des Pater Marianus Gordon eines gewesenen Benedictiners im Schottenkloster zu Wirzburg 1, 113-148
Leben und trauriges Ende des Pater Marianus Gordon eines gewesenen Benedictiners im Schottenkloster zu Wirzburg (Teil 2) 1, 361-390
Leben und trauriges Ende des Pater Marianus Gordon, eines gewesenen Benedictiners im Schottenkloster zu Wirzburg (Teil 3) 2, 558-589
Leichen- und Trauerordnung für das fürstliche Hohenloh-Neuensteinische Land 5, 233-236
Litterarische Nachrichten von Oberkozau 1, 702-712
Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 2, 2) 2, 231-232
Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 4, 1) 4, 113-123
Litteratur der Fränkischen Rechte und Geschichte (Journal von und für Franken, Band 2, 3) 2, 353-358
Macht der Vorurtheile und des Aberglaubens 3, 333-340
Marggraf Friedrich des Vierten von Brandenburg Besuch zu Nürnberg im Jahr 1496 1, 617-640
Medicinische Charlatans in Franken 2, 590-596
Meine Erklärung gegen das, was Herr Hofrath Seuffert zu Wirzburg über mein Urtheil, das Industrie-Wesen im Hochstifte Wirzburg betreffend, im Magazin zur Beförderung des Schulwesens im katholischen Teutschlande, 1ten B. ersten Hefte S.15 erinnert hat 3, 169-204
Meine Gedanken über die Schrift: Schatten und Licht 6, 596-599
Mein Nachtrag zu der vorläufigen Antwort der Herausgeber des Journals v. und für Franken auf die versuchte Apologie des Herrn P. Cajetan a S. Andrea. d. Z. Priorn 4, 089-098
Merkwürdige Criminal-Geschichte 2, 079-090
Merkwürdiges fürstlich Wirzburgisches Ausschreiben von 24 Jul. 1769 an alle Pfarrer in der Wirzburgischen Diöcese, um Nachrichten einzuziehen, damit die relatio status Ecclesiae Herbipolensis an den Römischen Oberbischoff erstattet werden könne 2, 078-079
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 1, 2) 1, 204-232
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 1, 3) 1, 331-350
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 1, 4) 1, 477-488
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 1, 5) 1, 598-601
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 1, 6) 1, 745-752
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 1) 2, 111-120
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 2) 2, 216-224
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 3) 2, 321-353
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 4) 2, 474-488
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 5) 2, 619-624
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 2, 6) 2, 724-740
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 3, 1) 3, 103-114
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 3, 3) 3, 364-376
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 3, 4) 3, 499-512
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 3, 5) 3, 639-644
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 3, 6) 3, 756-774
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 1) 4, 123-128
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 2) 4, 241-251
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 3) 4, 375-392
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 4) 4, 522-528
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 5) 4, 660-664
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 4, 6) 4, 768-776
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 1) 5, 111-127
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 2) 5, 249-256
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 3) 5, 383-384
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 4) 5, 489-494
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 5) 5, 632-636
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 5, 6) 5, 750-760
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 1) 6, 117-128
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 2) 6, 240-256
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 3) 6, 372-381
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 4) 6, 507-512
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 5) 6, 623-640
Miscellaneen (Journal von und für Franken, Band 6, 6) 6, 737-744
Muster von Kindes- und Bruderliebe 3, 743-751
Nachricht von dem Ahornwasser 6, 620-623
Nachrichten von den Ruinen der alten Wasserleitung durch irdene Röhren bey der Stadt Röttingen im Taubergrund 6, 294-298
Nachricht von dem Sichersreuter Heilbrunnen, oder dem Alexanders-Bad bey Wunsiedel im Bayreutischen 2, 053-078
Nachricht von der Bürgerlesegesellschaft in Erlangen 5, 283-298
Nachricht von einem in seiner Art einzigen Künstler in Franken 3, 751-755
Nachricht von einem Thonberge im Wirzburgischen 3, 485-488
Nachricht von einem wichtigen neuen Werke eines Fränkischen Gelehrten 5, 636-640
Nachricht von einer neuen Erziehungs- und Lehranstalt in Nürnberg 5, 370-383
Nachtrag zu der im ersten Bande dieses Journals S. 562 gelieferten Designation, was sämmtliche Ämter des Hochstiftes Wirzburg an Schatzung zu erlegen schuldig sind 5, 695-700
Nachtrag zur Nachricht vom Alexandersbad oder dem Sichersreuter Sauerbrunnen bey Wunsiedel 2, 450-462
Neue Fränkische Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 5, 6) 5, 725-744
Neue Gesangbücher in Franken 6, 221-223
Neueste Geschichte der Mineral-Quellen zu Boklet 6, 464-483
Neueste Litteratur der Fränkischen Geographie, Geschichte und Rechte 5, 747-750
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 1, 3) 1, 354-360
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 1, 5) 1, 602-616
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 3, 1) 3, 114-118
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 3, 2) 3, 252-256
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 3, 4) 3, 493-499
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 3, 5) 3, 644-645
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 5, 4) 5, 495-512
Neueste Litteratur der Fränkischen Geschichte und Rechte (Journal von und für Franken, Band 6, 3) 6, 344-353
Neueste Nürnbergische Verordnung die öffentliche Ruhe und Sicherheit betreffend 5, 606-610
Neueste Reichshofraths-Erkenntnisse die innerlichen Streitigkeiten der Reichsstadt Nürnberg betreffend 2, 104-109
Neueste Unruhen zu Wertheim 2, 310-321
Neuestes Cammergerichtliches Erkenntniß die aufrührerische Bürgerschaft zu Wertheim betreffend 6, 342-343
Neue Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 6, 3) 6, 353-371
Nikolaus Pfriem, ein fränkischer Weinhäcker und besonderer Künstler nebst der Beschreibung seiner Kunstwerke 6, 489-505
Preisfrage der kaiserl[ichen] Akademie der Naturforscher auf das Jahr 1793 6, 331-332
Plan des regierenden Herrn Herzogs von Sachsen-Meiningen zu einer Verbesserung der Ökonomie in seinem Lande und über die Art, sie zu bewerkstelligen 6, 677-684
Plan einer Anstalt zur Versorgung der Wittwen und Waisen reichsritterschaftlicher geist- und weltlicher Diener in allen drey Ritterkreisen 6, 129-160
Plan einer Dorfgeographie 1, 295-297
Post- und Botenwesen im Wirzburgischen etc. 2, 602-605
Preisaufgaben aus der Fränkischen Geschichte 5, 127-128
Preis-Aufgabe für das Jahr 1793 6, 732-735
Probe einer statistischen Handschrift aus dem XVI Jahrhundert, das Bayreutische Amt Culmbach betreffend 1, 539-547
Pro Memoria der hochlöbl[ichen] Fränkischen Kreis-Versammlung an die von S[einer] Königl[ichen] Majestät in Preusen wegen der beyden Brandenburgischen Fürstenthümer bevollmächtigte vortrefliche Gesandschaft 5, 014-027
Public Spirit in Bamberg 4, 490-496
Regierungsveränderung in den beyden Fürstenthümern Anspach und Bayreut 4, 251-255
Reichscammergerichtliches Erkenntniß in Sachen des Stadtamtmanns Städel in Wertheim wider die Fürstlich- und Gräflich-Löwenstein-Wertheimische Regierung und den renitirenden Theil der Burgerschaft in Wertheim 4, 520-522
Reichshofraths-Erkenntnisse die innerlichen Streitigkeiten der Reichsstadt Nürnberg betreffend 3, 361-363
Reichsstadt Rotenburgische Copulations- Geburts- und Mortalitäts-Liste 6, 217-220
Reichsstadt Schweinfurtische Verordnung den Nachlaß der 4ten Steuer betreffend 1, 200-203
Schöne Thaten eines edeln Greisen 1, 452-456
Schreiben an die Herausgeber des Journals von und für Franken, nebst einer gräflich Castellischen Ahnentafel aus dem XV. Jahrhundert 5, 719-725
Schreiben an einen der Herausgeber dieses Journals von einem seiner Freunde zu Nürnberg, über die im vorigen Hefte (Num. 6. S. 508 bis 518) unter dem Titel: Der Sieg der Unschuld über die Bosheit, eine Criminalgeschichte aus Nürnberg; abgedruckte Erzählung 4, 643-656
Schreiben aus dem Hohenlohischen im März 1791 2, 522-543
Schreiben der sämmtlichen Obrigkeiten der Capuciner-Provinz in Franken an die Herausgeber dieses Journals, mit Anmerkungen von den letztern begleitet 4, 361-368
Schriften, welche die Geographie Frankens in den mittlern Zeiten erläutern 1, 584-587
Scenen aus dem dreyßigjährigen Kriege in und um Kitzingen 6, 513-548
Schlüsse des Fränkischen Kreises die Aufnahme der Französischen Emigranten betreffend 4, 368-375
Schney, ein Rittergut im Canton Baunach 6, 078-082
Seit wann werden die Toden in Särgen begraben? 1, 573-580
Sonderbarer Brief, wovon das Original in einem Archiv in Franken befindlich ist 6, 506-507
Statistische Tabelle über die Fränkischen Kreisländer 2, 711-714
Summarische Berechnung über Einnahme und Ausgabe bey dem Armeninstitut zu Hochstadt. Vom 7ten September 1789 bis dahin 1790 2, 438-440
Summarische Berechnung über Einnahme und Ausgabe bey dem Armen-Institute zu Höchstadt vom 7ten September 1791 bis dahin 1792 5, 438-444
Topographische Beschreibung des Dorfes Edelfingen unweit Mergentheim 5, 445-454
Topographisches Verzeichniß der zu der Herrschaft Thann gehörigen Ortschaften 3, 093-096
Topographisch-statistische Nachrichten von der Stadt Wertheim, in der Grafschaft gleiches Namens, im Fränkischen Kreise 6, 641-676
Trauriges Schicksal des P. Anianus, weiland gewesenen Lectors der Philosophie und Theologie im Capucinerkloster zu Bamberg 2, 177-184
Über das Leben und den Charakter Johann Nepomuks, des herzoglichen Klosterstiftes Langheim Cisterzienser-Ordens Abts und Prälatens, Ihro Röm. Kais. Majestät geheimen Caplans 3, 204-215
Über das Schreiben No. 4. der Miscellaneen im 6ten Hefte des II. Bandes 3, 248-251
Über das Transito-Commerz auf dem Main, oder Gedanken über eine Mainschiffer-Rechnung 3, 041-069
Über den Unfug, welcher gewöhnlich bey dem Aufstrich der Güter in den Gemeindhäusern der Dörfer getrieben zu werden pflegt 6, 039-055
Über die Armen-Anstalten in Franken 4, 184-196
Über die Baumwollen-Manufakturen im Bayreutischen Voigtlande 2, 489-521
Über die Benutzung der Kartoffeln zu Branntewein 5, 257-277
Über die Blüthraupe 1, 728-732
Über die Gebrechen der Medicinal-Policey in Franken 5, 341-350
Über die Handelsmessen zu Bamberg 4, 628-642
Über die im fürstlichen Krankenhause zu Bamberg verpflegten und behandelten Kranken vom 10ten November 1789 bis Ende des Decembers 1790 2, 440-442
Über die Industrie-Anstalten im Wirzburgischen 2, 196-203
Über die nothwendige Verbesserung der lateinischen Trivialschulen und der Gymnasiumsschulen in einigen Fränkischen Gegenden 3, 588-610
Über die Pfuscherey in der Arzneykunst, besonders in Hinsicht auf einige Gegenden des Frankenlandes 6, 003-038
Über die Quacksalber im Wirzburgischen und dessen Nachbarschaft 5, 454-462
Über die Schwierigkeiten, genauere Kenntnisse von der reichsritterschaftlichen Staats- und ökonomischen Verfassung zu erhalten, ihre Ursachen und die Mittel ihnen abzuhelfen, nebst einem Vorschlag zu einer reichsritterschaftlichen statistischen Topographie 2, 544-557
Über die Ursachen der Theurung aller Lebensmittel, besonders in dem Fränkischen Reichskreise, von deren betrübten Folgen, und den Mitteln, einen billigen Preis wieder herzustellen 2, 271-306
Über die Volksmenge des Fürstenthums Bayreut 1, 149-167
Über Gewichte und Maaße in Franken 1, 288-292
Über Größe, Volksmenge, Staats-Einkünfte und Producte der Fürstenthümer Anspach und Bayreut 5, 350-354
Über Landesverweisungen 4, 098-108
Über Lotterie-Unfug 3, 216-223
Über Vorcheim 4, 003-035
Urkund am Kaiserlichen Kammergerichte ertheilten Decreti samt demselben einverbleibter pönal-Verordnung, Schreiben um Bericht, cum Litteris Patentibus a regimine affigendis 2, 190-195
Urkund am Kaiserlichen Kammergericht übergebener weiteren Supplicationen und darauf ertheilten Decreti, samt demselben einverleibter Verordnung, in Sachen des Stadt-Amtmann Städel in Wertheim, wider Fürstlich- und Gräflich-Löwenstein-Wertheimische Gesamt-Regierungen, und den renitirenden Theil der Burgerschaft zu Wertheim 2, 465-468
Verdienste und Heldentod des k. k. Generalfeldwachtmeisters Reichsfreyherrn Franz von Bubenhoven 2, 405-418
Verfassung der Trivialschulen in und um Mergentheim 3, 082-093
Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 1, 3) 1, 313-330
Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 1, 5) 1, 587-597
Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 2, 6) 2, 741-749
Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 3, 1) 3, 118-128
Verordnungen (Journal von und für Franken, Band 3, 3) 3, 376-384
Verschiedenheit der Hochfürstl. Wirzburg. Gesinnungen bey Einführung und Aufhebung des Lotto di Genua in einem Zeitraum von 27 Jahren 1, 257-262
Verschiedenheit des Geschmacks an Leichenpredigten und Tagleichen in einem Zeitraume von 20 Jahren; nebst den Kosten einer Leiche vom ersten, andern und dritten Range in der Reichsstadt Schweinfurt 1, 189-190
Versuch eines Verzeichnisses der Papiermühlen in Franken 3, 233-238
Vertrag nach entstandenem Auflauf zwischen dem Rathe zu Schweinfurt an einem, und dann der Gemeinde daselbst andern theils durch derselben Reichsamptmann und andere verordnete Kaiserliche Commissarien am Dienstag nach Trinitatis anno 1514. aufgericht 1, 713-723
Verzeichniß aller Herren Beamten im Reichs-Rittercanton Altmühl 5, 358-362
Verzeichniß aller Herren Beamten in dem Reichsritterort Steigerwald 3, 470-472
Verzeichniß der bey dem Wirzburger Domcapitel angenommenen Wallfahrten, mit ihren vorgeschriebenen Terminis 1, 263-264
Verzeichniß der in dem Naylauer Berg-Amts-Revier Fürstenthums Bayreuth befindlichen Marmor-Stein-Brüche 5, 533-545
Verzeichniß der in Leutershausen, einer fürstlich Brandenburg-Anspachischen Stadt an der Altmühl, in den Jahren 1780-1790 Getauften und Gebornen 2, 207-210
Verzeichniß der jetztlebenden evangelischen Herren Geistlichen im Canton Steigerwald 5, 238-240
Verzeichniß der Orte, wohin das Journal von und für Franken kommt 2, 750-752
Verzeichniß der Vögel, die in Franken nisten 1, 457-464
Verzeichniß einiger Brüderschaften, die im katholischen Franken im Gange sind 5, 362-365
Verzeichniß sämmtlicher Herren Beamten und Steuer-Einnehmer im Canton Baunach, nach alphabetischer Ordnung 6, 113-117
Verzeichniß über den Hochfürstlich-Limburgischen Hof- auch Civil- und Militär- dann Jagd-Etat 5, 513-533
Vom Rangau, ein Beytrag zur Geographie Frankens in den mittlern Zeiten 6, 548-577
Vom Spielberger Schloß und Bierkeller 5, 240-244
Von dem Armeninstitut zu Coburg, den 12 Febr[uar] 1791 2, 596-601
Von den Handschriften der Gräflich-Schönbornischen Bibliothek zu Gaybach 6, 698-702
Von Silberbergwerken im Fürstenthum Eichstätt 6, 102-109
Von der Freyung zu Absperg 5, 236-238
Von der Rednitz, und von den Flüssen und Bächen, die sich in dieselbe ergiessen 4, 393-422
Von der Veredlung der Schäfereyen im Fränkischen 6, 109-112
Von dem Aufenthalt und den Besitzungen der Grafen von Nassau in Franken 2, 030-053
Von dem Aufenthalt und den Besitzungen der Grafen von Nassau in Franken (Teil 2) 6, 424-463
Von dem Ritterorden der Fürspänger, welchen Kaiser Karl IV. 1355 zu Nürnberg gestiftet hat 4, 665-708
Von den Englischen Ropfhaasen 3, 098-099
Von den Kalendern im Fürstenthum Bayreut 1, 735-738
Von den Teutschen Schulen in Nürnberg 1, 390-435
Von den traurigen Wirkungen des Waldnachtschattens, (Atropa Belladonna Linnaci) 3, 340-346
Von der Brandversicherungsgesellschaft in Eichstätt 4, 305-323
Von der Consens-Ertheilung und Erneuerung im Bambergischen 6, 161-173
Von einem blinden Knaben, welcher zur Musik eine vorzügliche Anlage hat 3, 099-103
Von einer ausserordentlichen Menge Wasser, welche einer Wassersüchtigen im allgemeinen Krankenhause zu Bamberg abgezapfet worden 5, 465-469
Von einigen besondern Arten der Bettley, in einigen Gegenden des Frankenlandes 5, 408-422
Von einigen neuern Verordnungen und Anstalten in der Reichsstadt Windsheim 2, 419-431
Von Fränkischen Künstlern 3, 243-248
Von Fränkischen Künstlern und Kunstsachen (Journal von und für Franken, Band 2, 3) 2, 307-310
Von Johann Leonhard Eyrich, einem Fränkischen Bienenwirth 5, 354-358
Von Koburgischen Künstlern 6, 257-281
Von Wiesentheid und insonderheit von der dortigen Schuleinrichtung 5, 222-233
Vorrede (Journal von und für Franken) 1, 000
Vorrede (Journal von und für Franken, Band 2) 2, 000
Vorstellung der ganzen Fürther Judenschaft und aller Jüdischen Einwohner in Franken an den Fränkischen Kreisconvent, dictirt Nürnberg den 17ten Febr. 1792 4, 354-358
Warum können die meisten protestantischen Landpfarrer heut zu Tag nicht mehr von ihren Besoldungen leben? 5, 081-095
Was ist ein Söldengut? 6, 313-327
Wein-Gehalte 1, 734
Wie der Bauer im Hohenlohischen sein Hornvieh erzieht, füttert und mästet 4, 167-183
Windsheimische Kirchenlisten vom Jahr 1786 bis 1790 2, 211-212
Windsheimische Mühl- und Beckerordnung aus dem XV Jahrhundert 2, 095-098
Wirzburgische Verordnung, die Industrieschul-Anstalten betreffend 1, 464-477
Wirzburgische Verordnung für Pfarrer und Beamten, über ihre Pflichten in Rücksicht des Schulwesens 6, 233-239
Wünsche für Franken von einem Reisenden 2, 463-465
Zehenjährige Übersicht der Nürnbergischen Brand-Assecuration 6, 224-229
Zur Berichtigung einer Stelle aus den „Nachrichten von dem Herzogl[ich] Sächs[ischen] Klosteramt Sonnenfeld, von J. C. G. Faber“ 6, 591-596
Zur Eichstättischen Kirchenstatistik 5, 463-465
Zur Geschichte der Sänften in Nürnberg, wie auch von der jährlichen Ankunft der Störche daselbst 1, 581-583
Zur Wirzburgischen Kirchenstatistik 5, 469-472
Zusätze und Berichtigungen zu den vorigen Heften 1, 738-744
Zusatz zu dem Beytrag zur Biographie des Fürstbischoffs Lorenz von Bibra 5, 700-711
Zwey merkwürdige Reichshofraths-Erkenntnisse die Reichs-Stadt Schweinfurt und die Reduction des dasigen Raths betr[effend] zur Berichtigung dessen, was Büsching, Normann und Gercken von letzterem sagen 1, 723-727
Zweyter Nachtrag zu dem Verzeichniß der Vögel, welche in Franken nisten 2, 699-700