Seite:Wilhelm Löhe - Was ist es mit den Geistererscheinungen.pdf/5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

und reden, als von zu erlösenden und erlösten Seelen abgeschiedener Menschen. Besonders eine Secte, welche sich selbst gerne „die neue Kirche“ nennt, von andern aber – nach ihrem am 24. Sept. 1772 zu London verstorbenen Stifter Immanuel von Swedenborg – Swedenborgianisch genannt wird, hat sich in Schweden, England und Deutschland, namentlich im Würtembergischen, leider auch an der würtembergisch-bayer’schen Gränze, viel Anhang erworben und beweist für Aufrechthaltung und Ausbreitung ihrer gottlosen Lehrsätze eine nicht geringe Aufopferung. Ich rede von gottlosen Lehrsätzen – und ich weiß, was ich rede. Denn diese Secte hat erstens mit den übrigen, welche Geisterei lehren, das gemein, daß sie hier und dort statt zweier drei Menschenklassen lehrt, also nicht blos Fromme und Gottlose, Selige und Verdammte, sondern auch eine dritte Klasse, die hier weder fromm, noch gottlos ist, dort weder selig noch verdammt erscheint. Das Leben nach dem Tode ist so nur zu einer Fortsetzung nicht blos der Entschiedenheit, sondern auch der Unentschiedenheit im Guten und Bösen geworden; das Jenseits ist wie das Diesseits, nur daß dort bloße nackte Seelen ohne Leiber ihr altes Wesen treiben. Aber nicht blos das, sondern zweitens: die Secte der Swedenborgianer hat vor andern ihres Gleichen den Vorzug in der Geisterei dadurch errungen, daß sie von den erscheinenden Geistern eine ganz neue Bedeutung der Schriftworte gelernt hat, die zuvor niemals ein Mensch erfand. Sie hat von den Geistern eine neue phantastisch-rationalistische Weisheit erlauscht, durch welche die edelsten Lehren des Glaubens ganz und gar verändert werden und nichts übrig behalten,

Empfohlene Zitierweise:
Wilhelm Löhe: Was ist es mit den Geistererscheinungen?. C. H. Beck’sche Buchhandlung, Nördlingen 1843, Seite 5. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Wilhelm_L%C3%B6he_-_Was_ist_es_mit_den_Geistererscheinungen.pdf/5&oldid=- (Version vom 17.7.2016)