Seite:Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin II.djvu/332

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

die gerade Linie bedeutend verlängert wird und daß die Hypotenuse trotz aller Theorie hier größer ist als ihre beiden Katheten.

Die Entfernungen von Hangkao nach Nischni-Nowgorod sind folgende: über Kiachta etwa 7800 Werst = 1115 Meilen[1], über Tschugutschak 7900 Werst = 1130 Meilen[2], über Kuldscha (und Tschugutschak) etwa 8301 W. = 1186 Ml.[3], über Hutschen, Kobdo, Biisk und Tomsk mehr als 8650 W.[4] über Urga und Uliassutai auf der


  1. Von Hangkao nach Peking 1319 Werst = circa 0189 Meilen.
    Von dort nach Kalgan 0215 = 0031
    Von dort nach Kiachta 1285 = 0184
    Von Kiachta nach Nischni-Nowgorod 5133 = 0733
    7952 Werst = circa 1137 Meilen.

    Die directe Entfernung von Thai-juan-fu nach Kalgan beträgt ungefähr 150–200 Werst (22–29 Meilen) weniger als über Peking, die ganze Entfernung von Hang-kao bis Nischni-Nowgorod stellt sich also etwa auf 7752–7800 Werst = 1108 bis 1115 Meilen.

  2. Von Hang-kao nach Su-tscheu 2190 Werst = circa 0313 Meilen.
    Von Su-tscheu nach Hami 0792 = 0113
    Von Hami nach Urumtschi 0769 = 0110
    Von Urumtschi nach Kur-kara-ussu 0282 = 0040
    Von Kur-kara-ussu nach Tschugutschak 0370 = 0053
    Von Hang-kao bis Tschugutschak 4403 Werst = circa 0629 Meilen.
    Von Tschugutschak bis Ssergiopol 0260 = 0037
    Von dort bis Ssemipalatinsk 0272 = 0039
    Von dort bis Tjumen 1327 = 0190
    Von dort bis Nischni-Nowgorod 1638 = 0234
    Von Hang-kao bis Nischni-Nowgorod 7900 Werst = circa 1129 Meilen.
  3. Von Hang-kao bis Su-tscheu 2190 Werst = circa 313 Meilen.
    Von dort bis Kur-kara-ussu 1843 = 0263
    Von dort bis Kuldscha 0408 = 0058
    Von Hang-kao bis Kuldscha 4441 Werst = circa 0634 Meilen.
    Von Kuldscha bis zum Kanal 0260 = 0037
    Von dort bis Ssemipalatinsk 0635 = 0091
    Von dort bis Nischni-Nowgorod 2965 = 0424
    Von Hang-kao bis Nischni-Nowgorod 8301 Werst = circa 1186 Meilen.
  4. Von Hang-kao bis Hutschen 3651 Werst = circa 522 Meilen.
    Von dort bis Kobdo 0513 = 073
    Von Hang-kao bis Kobdo 4164 Werst = circa 595 Meilen.

    Bei dieser Berechnung ist aber, weil wir die Entfernungen des Karawanenweges von Hutschen über Bukai-Dschurke nach Kobdo nicht kennen, die Kronstraße von Hutschen nach Kobdo zu Grunde gelegt, diese ist jedoch, wie die Karte zeigt einige hundert Werst kürzer als jene, und außerdem, wie früher bemerkt, für Karawanen nicht brauchbar. Die Entfernung von der Stadt Biisk bis zu dem von Printz besuchten Tauschplatze beträgt nach seiner Angabe etwa 600 Werst; von hier bis Kobdo ist die Distanz nicht bekannt, kann aber nach den Karten in gerader Linie nicht unter 200 Werst sein [in der That giebt die Marschroute des Cap. Printz, [318] abgedruckt: Iswestija, 1865, p. 15, sogar 250 Werst von der Grenze bis Kobdo].

    Im Ganzen wären also:

    Von Hang-kao bis Kobdo 4164 Werst = circa 0595 Meilen.
    Von Kobdo bis Biisk 0800 = 0114
    Von dort bis Tomsk 0539 = 0077
    Von dort bis Nischni-Nowgorod 3148 = 0450
    Von Hang-kao bis Nischni-Nowgorod 8651 Werst = circa 1236 Meilen.
Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin. Zweiter Band. Dietrich Reimer, Berlin 1867, Seite 317. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Zeitschrift_der_Gesellschaft_f%C3%BCr_Erdkunde_zu_Berlin_II.djvu/332&oldid=- (Version vom 1.8.2018)