St. Pölten

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Pölten
St. Pölten
'
Hauptstadt des Bundeslandes Niederösterreich in Österreich
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4051622-2
Weitere Angebote

Beschreibungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

  • Theodor Mayer: Dreizehn Urkunden über die Verpfändung von St. Pölten u. Mautern an den König Matthias Corvinus, 1481; nebst einigen andern Beiträgen zur Geschichte der Stadt St. Pölten. (aus dem III. u. IV. Hft. des I. Bds. des J. 1851, des Archivs für Kunde österr. Gesch. quellen besond. abgedruckt.). [Wien] [1851] MDZ München
  • Theodor Wiedemann: Das Necrologium des ehemaligen Augustiner-Chorherren-Stiftes St. Pölten. Wien 1865 Google = MDZ München