Stammbuch berümpter Fürsten, Graffen vnnd Herren Geschlechter:Seite 80

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
<<<Vorherige Seite Stammbuch Oder Erzölung aller namhaffter vnd inn Teütschen Historien berümpter Fürsten, Graffen, vnnd Herren Geschlechter Nächste Seite>>>
Hoppenrod Stammbuch 080.jpg
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.



Hesso Graff zuo Reuenung.

Friderich.

Herman. 1.

Herman. 2. ward vom Keyser Lothario von allem so er hatte / gejagt seiner Tyrannei halben.

Ringelheim / Ist auch der aeltesten Graffschafften eine / wie Crantz sagt in Metrop. lib. 3. cap. 25. zwischen Gorslar vnnd Bokelheim an der Innerste gelegen / vnnd haben die ersten Graffen daselbst jhre ankunfft / von dem grossen Koenige Wedekind her.

Dieterich Graff zuo Ringelheim / vmbs jar 650 hat eine tochter gehabt Hildegart genannt.

Wigbertus / geborner Graff von Ringelheim ist Bischoff zuo Verden gewesen Anno 809. Crantz. lib. 2. Metrop. 30.

Irmengard Graeffin zuo Ringelheim / ist Keysers Ludouicj gemahel gewesen.

Dieterich / Graff zuo Ringelheim hat gelebt Anno 930. seine Kinder seind

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wedekind
 
Immodus.
 
 
 
 
 
Reginbertus / diser hat die Daenen geschlagen
 
Mechtild / hat Heinricus Imperator gefreyet.
Metrop. lib. 2. cap. 30.

Als nun dise Soene Dieterichs alle ohne Erben abgiengen / hat Mechtild jhre schwester / auß jhrem Vaetterlichen Schlosse ein Kloster gestifftet / welches der 44 Bischoff zuo Hildeßheim / als es gar nahe verfallen war / widerumb auffgerichtet / vnd reichlich begnadet. Brus. in Epis.

So ist nun die Mechtild eine Muotter Ottonis des grossen / ist ein herrlich / Adelich / vnd Christlich Weyb gewesen / hat 6. Kloester gestifftet. Das

1. Zuo Northausen / zuo S. Eustachij Anno 937.